Europa Japan News Nordamerika PS3

NISA kündigt The Guided Fate Paradox für Westen an

Nippon Ichi Software wird das Strategie-RPG The God and Fate Revolution Paradox (PS3) als The Guided Fate Paradox im Herbst in Nordamerika und Europa veröffentlichen, wie man heute bekannt gab.

Man gerät als Hauptcharakter Renya in einen Kampf zwischen den Göttern, der aus unbekannten Gründen geführt wird. Renya gewinnt in einer Lotterie und wird dazu auserwählt, diese Kämpfe zu stoppen und anderen Leuten dabei zu ihrem Glück zu verhelfen.

Um die Schicksale von Cinderella und anderen betrübten Menschen zu verändern, muss Renya einen Dungeon namens Copy World Fate Revolution Circuit aufsuchen. Auf seiner Mission wird er immer von einem Engel begleitet, der ihn unterstützt. In de Dungeons warten jedoch nicht nur unzählige Gegner auf Renya und seine Begleitung, sondern auch Fallen, wie bewegliche Räume, Minen, Gift oder Monster-Fallstricke.

Besucht unser tolles Artikel-Archiv für weitere Details zum Spiel!

 

 

via gematsu