Japan News Vita

Neue Details zu Labyrinth Cross Blood: Infinity

Vor einigen Tagen wurde das Spiel mit dem Titel Labyrinth Cross Blood: Infinity von Experience enthüllt. Wie Demon Gaze gehört es zu den Dungeon Crawler. Streng genommen handelt es sich um kein neues Spiel, sondern um eine verbesserte Portierung von Labyrinth Cross Blood: Reloaded (PC, Xbox 360). Dieser Artikel zeigt euch, welche Veränderungen die Version für die Playstation Vita besitzen wird.

Die bekannte Story bleibt für den Port erhalten. Junge Studenten kämpfen gegen mysteriöse Dämonen und Monster, die in Tokio ihr Unwesen treiben. Die Jugendlichen sind Mitglieder einer geheimen Organisation, die für die Regierung arbeitet. Es werden keine neuen Figuren in die Geschichte eingefügt, von daher wird man auf einige vertraute Gesichter treffen, wie Shizuna Minase, Kaito oder Noriko.

Wie schon bereits erwähnt, ist Labyrinth Cross Blood: Infinity ein Dungeon Crawler. Zu Beginn erstellt man seinen Helden, wobei in der Version für die Playstation Vita eine größere Auswahl an Illustrationen zur Verfügung steht. Wie in der Xbox 360-Edition werden zahlreiche Tätigkeiten für die 23 verschiedenen Spezies angeboten. Von daher habt ihr die Qual der Wahl bei der Anpassung der Charaktere. Im Cross Blood-System werden Main Blood und Sub Blood zusammengemischt, sodass 500 verschiedene Figuren entstehen können.

Zu den Verbesserungen gehört der neue Infinity-Modus, welcher vor allem für Dungeon Crawler Veteranen eine spannende Herausforderung bieten wird. In diesem Modus erkundet man die Dungeons nur mit fünf Partymitgliedern anstatt mit sechs Leuten. Dazu gibt es weitere Events und das Interface wurde ebenfalls überarbeitet. Innerhalb der Gruppe können die Charakter-Bilder und Avatare gewechselt werden. Es wird sogar möglich sein, den Figuren das Aussehen von Chibis zu verleihen. Die Gruppe wird auf 230 verschiedene Feinde treffen und es können 1.800 unterschiedliche Objekte gesammelt werden. Selbstverständlich wird die neue Version die vitaspezifische Steuerung unterstützen.

Am 25. April erscheint Labyrinth Cross Blood: Infinity für 6.090 Yen (ca. 48€) über CyberFront.

via senpaigamer, siliconera