Japan News

Brownie Brown heißt schon bald 1-UP Studio

Das noch recht junge japanische Entwicklerstudio Brownie Brown startet bald neu durch. Dazu gehört natürlich auch ein neuer Name. Und so wird Brownie Brown bald „1-UP Studio“ heißen, wie man nun bekannt gab. Brownie Brown ist eine Tochterfirma von Nintendo und zählt auch einige Ex-Square-Mitarbeiter zu seinem Entwicklerteam.

Bekannt wurde Brownie Brown durch Sword of Mana oder Mother 3. Seitdem arbeitete man aber auch mit Mistwalker an Blue Dragon Plus, mit Nintendo an Super Mario 3D Land und mit Level-5 an Fantasy Life (Screenshot oben), das erst im Dezember in Japan erschienen ist. Neben der Namensänderung soll es auch strukturelle Änderungen in der Firma geben, heißt es auf der offiziellen Website, die zum 31. März offline genommen wird. Der neue Name suggeriert auch die Nähe zu Nintendo.

 

via gematsu