360 Europa News Nordamerika PC PS3 Wii U

Neue Details zu Resident Evil: Revelations

In dieser Woche kündigte Capcom – wenig überraschend – eine Umsetzung von Resident Evil: Revelations für PC, Xbox 360, PS3 und Nintendo Wii U an. In der aktuellen Famitsu gab es noch etwas mehr Details zu der neuen Version. Unter anderem soll die Grafik aufgewertet worden sein, Lichteffekte und Charaktere wirken schärfer, heißt es. Dem Spieler wird es auch möglich sein, Blutflecken klar und deutlich zu sehen.

Resident Evil: Revelations soll auch einen neuen Gegner bekommen der das Tempo des Spiels erheblich beeinflusst. Außerdem hat Capcom einen „Infernal Mode“ für Spieler eingebaut, die eine Herausforderung suchen. In diesem Modus wird der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zur 3DS-Version noch einmal gesteigert.

Der Raid Modus aus der 3DS-Version wird auch in den Ablegern für Konsolen und PC verfügbar sein. Neben dem neuen Charakter Hunk besteht die Auswahl zwischen mehreren spielbaren Charakteren. Zudem wird der Raid Modus über anpassungsfähige Waffen verfügen. Während der Onlinemodus bereits bestätigt wurde, ist es noch immer unklar, ob die neuen Versionen auch die StreetPass-Funktion in irgendeiner Form unterstützen werden.

Resident Evil: Revelations erscheint am 24. Mai 2013 in Europa!

via siliconera