Japan News PSP

Neue Details zu Sword Art Online: Infinity Moment

Am 14. März erscheint in Japan Sword Art Online: Infinity Moment (PSP). Wer gleich zum Launch zugreift, erhält dabei ein Wendecover, wie Publisher Namco Bandai nun bekannt gab. Die Limited Edition und die Standardvariante haben dabei jeweils unterschiedliche Wendecover. Außerdem enthält die Erstauslieferung 10 Custom-Themes sowie einen Downloadcode für eine „Swimsuit Armor“ (eine Badeanzug-Rüstung also) für den Lieblingscharakter.

Wie ihr wisst, spielt sich Sword Art Online: Infinity Moment ein wenig wie ein Offline-MMORPG. Im Spiel gibt es KI-gesteuerte Charaktere, die man sich zu Hauptcharakter Kirito  in die Party einladen kann, um Quests zu erledigen. Dazu gehören zum Beispiel Asuna, Silica, Leafa, Sinon und Lisbeth. Die Beziehungen zu diesen Partnercharakteren lassen sich beispielsweise durch Gespräche im Kampf oder bei Event-Szenen vertiefen.

Der Plot des Spiels lehnt sich zwar an das Original, erzählt allerdings eine eigene Geschichte ab der 75. Ebene des fliegenden Schlosses Aincrad mit 100 Stockwerken. Reki Kawahara, Autor der originalen Light Novel, betreute die Entwicklung der Story. Unten seht ihr einige neue Screenshots. Weitere neue Bilder (u. a. das Boxart und den Badeanzug) findet ihr bei Gematsu. Auch Siliconera bietet eine neue Galerie, die sich vor allem um die Vertiefung der Charakterbeziehungen dreht.