Atelier Meruru Plus: Neue Kostüme und Veränderungen

Der Port für die PS Vita Atelier Meruru Plus: The Apprentice of Arland wird neben neuen Kostümen einige weitere Veränderungen besitzen, wie man...

Der Port für die PS Vita Atelier Meruru Plus: The Apprentice of Arland wird neben neuen Kostümen einige weitere Veränderungen besitzen, wie man es aus der aktuellen Dengeki PlayStation erfahren kann. Die Cover Illustration zeigt, wie Meruru ein Buch liest und dabei über ihre Schulter schaut. Zu den neuen Outfits gehören ein schwarzes Kleid (Sunday’s Best) und ein roter Bikini mit einem Pareo (Passion Lady).

Zu jedem Kostüm gehört ein Accessoire, wie eine rote Korsage oder ein Ministrohhut. Desweiteren gibt es für Meruru bekannte Kostüme von Rorona und Totori. Man wird auch die Kleidung der anderen Charaktere wechseln können, doch bisher ist noch nicht bekannt, für welche Figuren dies, neben Totori, gilt.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören:

  • Man wird Accessoires bei den Verkäufern registrieren können.
  • Es gibt neue Spezialeffekte.
  • Die Fähigkeiten der Accessoires wurden angepasst.
  • Gegenstände, die man zur Heilung verwenden kann, wurden angepasst.
  • Die Fähigkeiten der Partymitglieder wurden angepasst.
  • Der Inhalt der DLC wurde angepasst.
  • Die Verteidigung wurde von 0,5 auf 0,75 verbessert.
  • Die Qualität wurde erhöht.
  • Der Qualitätsbereich wurde komprimiert.
  • Die Grenze der Reklamationspunkte wurde verändert.
  • Das Timing der Events wurde angepasst.

Atelier Meruru Plus: The Apprentice of Arland wird in Japan am 20. März erscheinen. Für weitere Informationen könnt ihr das Artikel-Archiv besuchen.

via gematsu