Kurios News Nordamerika

Kurios: Reggie der Rächer der Sprachkenntnisse

Insbesondere durch die Einführung von Nintendo Direct gewann Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, an Beliebtheit mit Charme und gewitzten Worten. Doch wehe dem, der es sich mit Reggie verscherzt! In einer vergangenen Ausgabe von Nintendo Direct testete Reggie Fils-Aime beim Chat mit Satoru Iwata per Wii U seine Japanischkenntnisse.

In einer weiteren Ausgabe bezeichnete Mitarbeiter Bill Trinen seinen Arbeitsplatz sicherer als die Japanischkenntnisse seines Chefs. In einer darauffolgenden Ausgabe von Nintendo Direct teilt Reggie mit, dass Trinen wegen dem Geprahle seiner sprachlichen Kenntnisse nach Japan geschickt wurde und es eine Weile dauern würde, bis er wiederkäme.

Kleiner Racheakt oder reine Promotion? Was meint ihr? Im Übrigen findet ihr in diesem Video einen Überblick zum Sachverhalt.

via Ntower und YouTube (DiskSystemChronicles)