Japan News

Yaiba: Ninja Gaiden Z ist ein eigenständiges Spiel

Bei der Tokyo Game Show 2012 enthüllten Team Ninja und Spark Unlimited erstmals Yaiba: Ninja Gaiden Z, dessen von Keiji Inafune und dessen kleinem Studio Comcept angeführt wird. Es handelt sich um ein Ninja Gaiden Spin-Off, so viel ist klar. Nicht klar ist, für welche Konsolen Ninja Gaiden Z überhaupt erscheint. Und worum es inhaltlich genau geht.

Es handelt sich bei Yaiba: Ninja Gaiden Z um eine komplett neue Marke, so dass wir auch eine neue Spielmechanik haben wollen. Deshalb wird Yaiba auch keine Portierung irgendeines Ninja Gaiden-Titels sein, sondern ein eigenständiges Spiel,“ klärt Team Ninja Chef Yosuke Hayashi nun auf.

Dennoch wird man wohl den ein oder anderen Bekannten treffen. „Wir haben gute Charaktere, die wir auch gerne verwenden wollen,“ sagte Hayashi weiterhin dem britischen Magazin Games Master. Bisher ist nur bekannt, dass das Spiel von Hauptcharakter Yaiba handelt, der Ninja Gaiden Held Ryu Hayabusa verfolgt, um ihn zu töten. Unten könnt ihr euch den ersten Trailer nochmal ansehen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

via gamefront