Europa Japan News Nordamerika Wii U

Nintendo Wii U: „WaraWara Plaza“ näher vorgestellt

Bei der japanischen Nintendo Direct Ausstrahlung stellte Nintendo gestern erstmals ausführlich „Mii WaraWara“ vor, den neuen Wii Plaza mit jeder Menge wuselnden Miis, die beispielsweise um die Spiele anordnen, die ihre Mentoren gerade spielen. Der englische Name der virtuellen Plattform lautet WaraWara Plaza.

Der WaraWara Plaza ist das erste, was ihr seht, wenn ihr eure Wii U einschaltet. Ihr seht dort nicht nur was eure Freunde zocken, sondern könnt auch Nachrichten und Zeichnungen hinterlassen. Mit dem GamePad könnt ihr mit einzelnen Miis kommunizieren, indem ihr sie antippt.

„Warawara“ (わらわら) ist übrigens japanisch für „betriebsam“, „geschäftig“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden