360 Europa Japan News Nordamerika PS3

Darkstalkers Resurrection enthüllt. They Are Not Dead.

Gerüchte um die „Wiederbelebung“ des Darkstalkers-Franchise gab es immer wieder und vor einiger Zeit bestätigte Yoshinori Ono sogar die Arbeit an einem neuen Ableger der Serie. Jetzt während der New York Comic Con ließ Capcom nun die Katze aus dem Sack und zeigte, dass die Serie alles andere als tot ist. Zunächst enthüllte man während einer Präsentation Darkstalkers Resurrection, ein Bundle welches Darkstalkers 2 und 3 enthalten wird.

Der Titel wird 2013 als PSN- (14,99$) und XBLA-Arcade-Titel (1.600 Microsoft Points) erscheinen und mit einigen neuen Features wie einen Online Modus und YouTube-Einbindung bieten. Doch das sollte nicht alles gewesen sein, denn hinter verschlossenen Türen (daher auch die schlechte Qualität) zeigte man einen weiteren Trailer, der bei Fans der Serie sofort Freudenschreie auslöste. Denn dabei handelt es sich scheinbar tatsächlich um den Titel, den Ono Mitte Juni angedeutet hatte. Der Trailer zeigt einen düsteren Friedhof, eine Burg und natürlich erste Charaktere.

Am Ende des Trailers „verwandelt“ sich die Gitarren-Aufschrift von „Rock Is Not Dead“ zu „Darkstalkers Are Not Dead“. Da es sich nur um einen ersten Teaser-Trailer handelt, muss das jedoch nicht bedeuten, dass es sich um den Namen des Spiels handelt.

Hier die Trailer zu den beiden Titeln. Außerdem könnt ihr euch hier ein22-minütiges Gameplay-Video zu Darkstalkers Resurrection ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Gamekyo