Europa News TOP VGM

FINAL SYMPHONY: Hamauzu vor Ort und erste Preise

Seit Ende Juni steht fest, wann FINAL SYMPHONY stattfindet. Am 11. Mai 2013 heißt es für alle Begeisterten der Videospielmusik, in die wunderschöne Stadthalle nach Wuppertal zu pilgern. Wie ihr wisst, soll der Kartenvorverkauf im Sommer/Herbst 2012 beginnen. Gibt’s also endlich Neuigkeiten? Die gibt es!

Wie wir euch exklusiv verkünden dürfen, beginnt der Kartenvorverkauf am 24. August um 10 Uhr auf WestTicket.de. Ein Freitag, ihr solltet also Urlaub nehmen oder dafür sorgen, Internetzugriff zu haben. Denn es darf vermutet werden, dass die Karten schnell vergriffen sind. Dafür dürfte auch der Preis sorgen. Wie uns Produzent Thomas Böcker mitteilte, wird es die Karten ab 22 EUR zzgl. Servicegebühren geben. Zum Vergleich: Für ein Distant Worlds Konzert in Edinburgh legt man mindestens 38 Euro hin, in Paris sogar mindestens 69 Euro.

Masashi Hamauzu

Doch das ist nicht die einzige frohe Botschaft, die wir euch verkünden dürfen. Die nächste gute Nachricht ist, dass Masashi Hamauzu höchstpersönlich zum Konzert in Wuppertal sein wird. Der in Deutschland geborene Komponist wird es sich nicht nehmen lassen, die komplett neuen Arrangements live zu hören. Schließlich ist er selbst auch dafür verantwortlich. Und selbstverständlich wird Mr. Hamauzu auch für Autogramme zur Verfügung stehen. Vor beiden Konzerten (14:30 und 19:30 Uhr) wird es kostenlose Autogrammstunden geben. Packt also eure Soundtracks ein!

Im Übrigen dürft ihr euch in den nächsten Tagen auf ein Interview mit Masashi Hamauzu freuen!

FINAL SYMPHONY bietet Musik aus Final Fantasy VI, Final Fantasy VII und Final Fantasy X. Mit dabei sind natürlich auch wieder die Größen der Videospielmusik. Neben Masashi Hamauzu ist Nobuo Uematsu für FINAL SYMPHONY als Berater tätig. Die neuen Arrangements stammen aus der Feder von Hamauzu sowie Jonne Valtonen und Roger Wanamo.