Japan News Wii Wii U

Dragon Quest X: Neue Infos und Bilder zum Spielablauf

Square Enix gibt neue Details zum kommenden Online Rollenspiel Dragon Quest X für die Wii/Wii U preis. Wie es für ein Online Rollenspiel üblich ist, könnt ihr euch in DQX mit anderen Spielern zusammenschließen und gemeinsam auf Entdeckungstour gehen. Seid ihr in einer der vielen Tavernen angekommen, habt ihr die Möglichkeit euch mit anderen Spielern zusammenfinden oder euch von computergesteuerten Freunden begleiten lassen und euch alleine in die weite Welt von DQX wagen.

Seid ihr dann schließlich bereit das Abenteuer zu bestreiten, geht es hinaus in die weiten Areale von DQX. Da die Areale in DQX sehr groß sind, habt ihr zur Unterstützung eine Karte im Gepäck. Die Karte wird jederzeit im Miniformat am linken unteren Bildschirmrand eingeblendet und ist auch jederzeit aufrufbar, um das gesamte Areal zu überblicken.

Ob ihr euch für eure Reise nun Mitstreiter ausgesucht habt oder nicht, in der Welt Astoria gibt es eine Vielzahl von Spielern, denen geholfen werden kann. Seien es nun Spieler, die gerade gegen Monster kämpfen oder Spieler, die verzweifelt um ihr Leben ringen. Es gibt verschiedene Methoden den Mitspieler zu unterstützen, wie z.B. Heilzauber.

Neben dem Kämpfen, ist es wichtig ab und zu am Straßenrand nach wertvollen Items Ausschau zu halten. So kann es passieren das ihr unerwartet auf Schatztruhen stößt oder an gewissen Stellen Items vom Boden aufsammeln könnt. Diese werden durch ein Glitzern gekennzeichnet. Es warten die verschiedensten Items darauf gefunden zu werden. Ein Abstecher lohnt sich also auf jeden Fall!

Jedoch solltet ihr bei eurem Abenteuer auch auf der Hut bleiben. In bestimmten Arealen trefft ihr auf gefährliche und sehr starke Monster. Solche „Gefahrenzonen“ werden mit einem Hinweisschild oder einem Zaun gekennzeichnet. Solltet ihr jedoch den Versuch wagen wollen, wäre die Unterstützung anderer Spieler von Vorteil. Außerdem bietet euch das Spiel die Möglichkeit neue Monster vor dem Kampf zu untersuchen, um dessen Stärke einschätzen zu können und um einen sinnlosen Tod zu vermeiden.

Die passenden Screenshots zu den Infos findet ihr hier, drei davon seht ihr unten!

Wollt ihr noch mehr zu Dragon Quest X erfahren, dann schaut doch mal in unser News Archiv.

via dengeki