Japan News

Neues Spiel von Shigeru Miyamoto braucht noch Zeit

Wie wir schon seit Januar wissen, arbeitet Shigeru Miyamoto an einem ganz neuen Spiel. Schon damals arbeitete er intensiv an Pikmin 3 und Luigi’s Mansion: Dark Moon. Beide Titel waren auf der E3 2012 zu sehen, Miyamotos neuer Titel aber nicht. Joystiq fragte nach! Das Problem: Miyamoto arbeitet an vielen Dingen gleichzeitig. Daher braucht er auch viel Zeit.

Eine Sache möchte ich klarstellen: Viele Personen fragen mich gerne, ob ich mit einem kleinen Entwicklerteam an einem kleinen Projekt arbeiten möchte. Das tue ich gerne und arbeite daher mit mehreren kleinen Teams an vielen verschiedenen Ideen. Das Problem dabei ist aber, dass ich aufgrund all dieser verschiedenen von mir zu erfüllenden Aufgaben viel Zeit benötige, um das Konzept zu schreiben. Ich muss noch ein paar Storyboards schreiben, bevor diese Reise zu Ende geht. Das macht Spaß, denn ich nutze Flipnote Studio um sie zu zeichnen„, so Miyamoto.

via ntower.de