Big Daddy vs. Flammenwerfer...wer gewinnt?
Europa Japan News Nordamerika PS3 Vita

E3 2012: Neuigkeiten zu PlayStation All-Stars Battle Royale

Während Sonys Pressekonferenz wurde nicht nur die Vita-Version von PlayStation All-Stars Battle Royale angekündigt, sondern auch die zwei neuen Charaktere Nathan Drake (Uncharted) und Big Daddy (Bioshock) enthüllt. In der selben Nacht hat die offizielle Website zudem ein Update spendiert bekommen mit Informationen zu allen bisher enthüllten Charakteren.

Zwei Stunden nach Nintendos Pressekonferenz am Dienstag gab es ein Interview mit dem Game Director Omar Kendal in welchem er erwähnte, dass die Stimmen, die im Spiel zu hören sein werden, für das Spiel aufgenommen wurden und nicht aus den ursprünglichen Spielen herausgepickt wurden.

Außerdem konnte man raushören, dass für jeden Charakter eine neue Geschichte geschrieben wurde. Ob uns ein Story Mode für jeden einzelnen Kämpfer erwartet ist jedoch unklar, weitere Aussagen darüber blieben aus. Überraschenderweise bekam die Homepage von Entwickler SuperBot heute Nacht auch ein Update, dass uns einige interessante Informationen liefert. Demnach erscheint das Spiel im 4. Quartal dieses Jahres, hat „einige coole Game Modes für Single- und Multiplayer“ und hat einen „Fokus auf Online-Spielen mit einem harten Turnier Modus„.

Nach diesen harten Fakten noch etwas für die Abteilung Kuriositätenkabinett. Als Sony den offiziellen E3 Trailer bei Youtube veröffentlichte, packte man wie üblich auch „Tags“ hinzu. Ob Eingeständnis oder Fehler, eines dieser Tags war auch „super smash bros“ – ihr dürft selbst entscheiden, ob ihr das lustig findet! Inzwischen hat man das natürlich korrigiert.