Japan News TOP Vita

Soul Sacrifice: Entwickelt von Keiji Inafune und Marvelous

Gestern berichteten wir über den ersten Teaser-Trailer, morgen erwartet uns die große Enthüllung. Aber auch heute gibt es wieder neue Infos zu Soul Sacrifice. Die frühen Infos aus der Famitsu verraten uns, dass niemand geringeres als Keiji Inafune (Ex-Capcom, Mega Man, Lost Planet, Dead Rising) an Soul Sacrifice arbeitet. Ihm stehen u. a. Yasunori Mitsuda und Wataru Hokoyama zur Seite.

Soul Sacrifice entsteht bei Marvelous, so die Famitsu. Der „Sacrifice“ Teil im Titel bezieht sich auf Magie. Wer Magie beschwören will, muss eine Zahlung in Form von Objekten leisten. Man kann Dinge wie Steine und Bäume als Zahlung nutzen. Für ganz besonders starke Zauber muss man aber Körperteile opfern. Man kann zum Beispiel seine Finger opfern, um Gleipnir zu beschwören. Oder die Augen für Gorgon. Wow, das klingt strange, oder?

Mehr Infos ganz sicher bald!

 

via andriasang.com