3DS Europa Japan News Nordamerika TOP Wii Wii U

E3 2012: Vorhersage-Special Teil 1 – Nintendo

Nur noch wenige Tage, dann ist es endlich wieder soweit. Die E3 2012 beginnt. Wie jedes Jahr haben wir die maximalen Erwartungen an die Messe. Wie jedes Jahr wird es nicht wenige Fans geben, die sich Urlaub nehmen, um die Pressekonferenzen von Sony, Nintendo und Microsoft live zu verfolgen. Wir sagen euch – nicht immer ganz ernst gemeint – ob es sich lohnt. Was gibt es also konkret zu erwarten von der E3 2012?

Nintendo Wii U und Nintendo 3DS Pro

Die Nintendo Wii U

Selbstverständlich wird Nintendo wie angekündigt die Nintendo Wii U ausgiebig vorstellen. Auch bei Nintendo hat man aus der Premiere zur E3 2011 Konsequenzen gezogen. Die E3 2012 Präsentation wird deutlicher hervorheben, dass es sich um eine neue Heimkonsole handelt und nicht um einen neuen Handheld. Uns erwarten zudem hoffentlich ganz konkrete Fakten in Sachen Leistung. Vielleicht wird Nintendo auch bekannt geben, was das Wii U Verkaufsbundle beinhalten wird. Einen Controller und die Konsole? Ist ein Wiimote dabei? Vielleicht ein Startspiel?

Einen konkreten Releasetermin und einen Preis dürfen wir hingegen noch nicht erwarten. Termin und Preis wird Nintendo vermutlich auf einem eigenen Event irgendwann nach der E3 bekannt geben. Danach geht es für die Wii U vermutlich auf „World Tour“. Nintendo wird die Wii U der Presse und den Fans in vielen Städten der Welt vorstellen. Dafür spricht auf die abgesagte Gamescom in diesem Jahr. Auch zu einer Namensänderung gab es in den letzten Monaten viele Gerüchte. Wird nicht passieren. Auch der letzte Core-Casual Gamer wird irgendwann mitbekommen, dass die Wii U nicht die Wii ist.

3DS Pro - eher nicht!

Und der 3DS? Nintendo wird keinen Nintendo 3DS Pro ankündigen. Nach dem Circle Pad Pro gab es sofort erste Rufe nach einer Lite-Version des neuen Handhelds. Aber Nintendo hat auf der E3 in diesem Jahr auch so genug zu tun. Außerdem: Noch immer bleibt ein fader Beigeschmack nach der Preissenkung. Frühkäufer wurden erst durch die Preissenkung gestraft und bekommen nun ein Jahr nach ihrem Kauf den 3DS Pro vorgesetzt. Und: Der 3DS läuft gut zur Zeit. Derzeit gibt es auch nicht so arg viele Spiele, die das Circle Pad Pro und damit den zweiten Analogstick unbedingt brauchen.

Das Line Up für den Nintendo 3DS

Endlich Neues zu Luigi's Mansion 2!

Für eine Ersteinschätzung zum Spiele-Line Up von Nintendo genügt ein Blick in die Artikel-Archive der E3 2011. Dort finden wir etliche Spiele, zu denen seit Monaten Ruhe herrscht. Für den Nintendo 3DS wird man vermutlich Paper Mario, Luigi’s Mansion 2, Animal Crossing 3D, New Super Mario Bros. 2 in die Waagschale werfen. Diese Titel sind die Super Mario 3D Land’s, Mario Kart’s und Kid Icarus‘ des neuen Geschäftsjahres und die Spitze des 3DS Line Ups.

Aber da gibt es noch mehr. Schon zur E3 2011 gab man bekannt, an einem Super Smash Bros. für den 3DS und die Wii U zu arbeiten. Ob dafür die Zeit schon reif ist, wird sich zeigen. Die Arbeiten dürften noch nicht sehr weit gediehen sein, denn wie Masahiro Sakurai von Project Sora nach der E3 2011 twitterte, kam die Bekanntgabe viel zu früh – vermutlich war der Titel damals noch nicht einmal über das Konzeptstadium hinaus.

Aber das war wahrscheinlich noch längst nicht alles. Auch ein einem neuen Zelda für den 3DS wird bereits gearbeitet. Kein Remake. “Wir reden hier von einem ganz neuen Zelda, aber wir übernehmen viele erfolgreiche Elemente aus älteren Spielen“, verrät Aonuma schon vor Monaten. Das neue Zelda könnte sich in die Riege der oben genannten Titel einreihen.

Womöglich wird Nintendo bei der Pressekonferenzen auch einen echten 3DS-Blockbuster eines westlichen Studios vorstellen. Satoru Iwata machte erst kürzlich Andeutungen, dass die Unterstützung aus dem Westen für den 3DS zunehmen wird. Und er sagte sogar konkret, wann wir von dieser Unterstützung hören werden, nämlich zur E3 2012. Was für Spiele das sein könnten? Hm.

Das Line Up für die Nintendo Wii U

Die beeindruckende Zelda Tech-Demo

Etwas schwerer einzuschätzen ist natürlich das Line Up für die Wii U. Nintendo hat mehrfach betont, aus den Fehlern des Nintendo 3DS Launches gelernt zu haben. Das heißt neben dem zu hohen Preis vor allem: Mehr First-Party Launch-Titel. Als erstes denken wir da natürlich an Zelda und Super Mario.

Ein neues Zelda scheint angesichts der letztjährigen Tech-Demo gar nicht unwahrscheinlich. Allerdings betonte Nintendo, dass sich das Spiel in dieser Form nicht in Entwicklung befindet. Ein Zelda in diesem Stil würden sich aber bestimmt viele Fans wünschen. Mal sehen, ob Nintendo eine Zelda-Überraschung für die Fans hat.

In Sachen Mario sollte die Sache eigentlich klar sein. Schon zur E3 2011 zeigte man eine Wii U Demo namens New Super Mario Bros. Mii. Die letzten Gerüchte besagten, Nintendo würde auf der E3 2012 ein Mario-Spiel auf Basis dieser Demo enthüllen. Auf jeden Fall wird man aber einen Mario Titel für die Wii U zeigen. Das bestätigte Shigeru Miyamoto bereits.

Ob Nintendo zu Super Smash Bros. schon mehr zeigen kann, muss man wie gesagt abwarten. Die Ankündigung im letzten Jahr schien eher dazu zu dienen, die Wii U sofort mit einem Blockbuster vorzustellen. Anders sieht es bei Pikmin 3 aus. Miyamoto bestätigte die Arbeiten an einem neuen Pikmin schon im letzten Jahr.

Journalisten stellte Nintendo im letzten Jahr "New Super Mario Bros Mii" vor

Ein bisschen schwieriger einzuschätzen ist, welche Third-Party Titel Nintendo wohl im Gepäck haben wird. Auf die Nintendo Pressekonferenz werden es wohl nur die echten Blockbuster schaffen. Einer davon könnte ein Final Fantasy für die Wii U sein. Schon zur Enthüllung des Nintendo 3DS nahm sich Nintendo Square Enix mit einem „Final Fantasy Titel“ ins Boot – er stellte sich als Theatrhythm Final Fantasy heraus. Yoshinori Kitase bestätigte schon vor langer Zeit das Interesse an der Wii U, auch wenn es nur nach dem üblichen PR-Gelaber klang.

Ein Augenmerk müsste Nintendo normalerweise auf die „Core Games“ legen. Ob Assassin’s Creed 3, Grand Theft Auto V oder Call of Duty: Black Ops 2. Etwas in diese Richtung wird Nintendo wohl auch in die Waagschale werfen. Ob das Coregamer mit den Füßen scharren lässt, ist fraglich. Schließlich erscheinen alle diese Titel auch auf den Konsolen, die man bereits zuhause stehen hat.

Chocobo Racing

Und sonst so? Gestalten wir die Sache ein wenig kürzer. Die nachfolgenden Titel spielen bestimmt nicht alle bei der Nintendo Pressekonferenz eine Rolle, das ist klar. Und einige davon spielen vielleicht gar keine Rolle. Aber zumindest sind sie diskussionswürdig!

  • Rayman Legends (Wii U) – Den ersten Trailer gabs schon.
  • Star Fox (Wii U) – Von den Retro Studios? Gerüchte gab’s schon!
  • Tekken (Wii U) – Ob die Entwicklung inzwischen begonnen hat?
  • Kirby (3DS) – Weil die Shops es schon listen.
  • Kirby (Wii U) – Auch. Weil Kirby in diesem Jahr 20 wird!
  • Donkey Kong (3DS) – Gab’s auch schon bei den Händlern.
  • Pokemon Grau (3DS) – Weil der 3DS ein Pokemon braucht.
  • Monster Hunter 3G (3DS) – Weil sich die Gerüchte halten.
  • Metroid (Wii U) – Wartet mal ab!
  • F-Zero (3DS) – Eher 3DS als Wii U, aber noch eher nicht.
  • Dr. Kawashima: Teuflisches Gehirnjogging (3DS) – Oder ähnlich.
  • New Resident Evil (3DS) – Das wäre toll. Gerüchte gab’s auch.
  • Dragon Quest X (Wii U) – Nintendo’s erster Onlinetestlauf.
  • Dragon Quest Monsters: Terry’s Wonderland (3DS)
  • Bravely Default: Flying Fairy (3DS) – Weil auch der Vorgänger hier erschienen ist.
  • King of Pirates (3DS) – Der Inafune Titel ist sogar schon bestätigt.
  • Kingdom Hearts: Dream Drop Distance (3DS) – Wird auch nochmal eine Rolle spielen.
  • Theatrhythm: Final Fantasy (3DS) – Steht auch noch vor seinem Release.
  • Chocobo Racing (3DS) – Na? Kennt ihr das noch?!
  • Wii U Sports (Wii U) – Irgendwie sowas!
  • Und bestimmt auch ein paar Überraschungen!

Die Liste ist wohl nicht abschließend. Wir freuen uns auf die Diskussion mit euch! Am 5. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit findet die Nintendo Konferenz statt, wie immer im Nokia Theatre. Wir werden die Nintendo Konferenz natürlich ausführlich begleiten. Und nun freut euch auf die nächsten Vorhersagen zu Sony und anderen!

 

Na dann, auf eine ereignisreiche E3 für alle Nintendo-Fans!