Japan News

Sonntagsfrage: Wie steht ihr zu Erotik-Fan-Service?

Erotischer Fan-Service hat inzwischen Einzug in jede Menge Videospiele gehalten. Selbst in Final Fantasy. Oder würdet ihr Serahs Bikini-DLC nicht dazu zählen? Spiele wie Senran Kagura sind sicher ein ganz besonderes Genre, aber auch viele Spiele, die es vielleicht gar nicht bräuchten, bieten erotische Inhalte. Ob es nun wackelnde Brüste sind oder 3D-Artworks in Galerien, die man sammelt und freischalten kann. Oder drehbare Kameras, mit denen man unter Röcke blicken kann. Schätzt ihr solche Inhalte, findet ihr sie inzwischen zu überstrapaziert, vielleicht sogar bedenklich? Oder ladet ihr euch sogar Fan-Service DLC herunter? Sagt es uns und votet mit!

Wie immer könnt ihr mehrere Antwortmöglichkeiten auswählen!