Europa Kurios News Nordamerika PC

Mathe-Genie rechnete Diablo 3-Termin vorab aus

Am typischerweise newsarmen Sonntag gibts mal wieder was aus der Kategorie „Kurios“. Wie nicht nur Kotaku berichtet, rechnete ein Rechenkünstler den Releasetermin von Diablo 3 schon vor zwei Monaten aus. Der Termin des Spiels wurde vor wenigen Tagen bekannt gegeben, es ist der 15. Mai 2012. Reddit-User SweenWSweens wusste das aber schon vor zwei Monaten. Keineswegs geraten, nein, genaustens berechnet. Und er war auch noch völlig überzeugt davon.

Hier sein Rechenweg: „Wenn Bashiok nun sagt, die Website zum 15. Jubiläum von Diablo wird „früh“ in der Woche online gehen und Diablo 3 wird „früh“ im Jahr 2012 erscheinen, dann rechnen wir das doch einfach mal aus. Die Jubiläums-Website ging heute um 2:30 PST online. Geht man nun davon aus, dass die Woche montags startet, dann ging die Seite 62,5 Stunden nach Wochenbeginn online. 100% * 62,5 / (24 * 7) sagt uns, dass die Seite nach den ersten 37,2% der Woche online ging. 0,372 * 366 Tage im Jahr ergibt, dass Diablo 3 am 136,16en Tag des Jahres erscheinen wird. Daher wird Diablo 3 also am 15. Mai erscheinen, was zufällig ein Dienstag ist. Meine Logik ist lückenlos, das ist also der einzig mögliche Release-Termin.“

Tatsache. Wahrscheinlich aber nur ein cooler Zufall. Vielleicht. Bei Reddit fragte man SweenWSween auch gleich nach dem Releasetermin für Half-Life 3. Er hätte es versucht, aber er kam auf ein „division by zero“. Nach Final Fantasy Versus XIII fragte man ihn leider noch nicht, aber da würde wohl nichts anderes herauskommen…

Für alle, denen es sonntags ganz besonders langweilig ist: Präsentiert uns euren Rechenweg für Final Fantasy Versus XIII!

via kotaku und gamona