3DS Europa Japan News Nordamerika Wii U

Hayashida: Neue Hardware hält die Mario-Serie frisch

Auf der Game Developers Conference 2012 sprach Mario Director Koichi Hayashida u. a. darüber, welche unverwirklichten Ideen man noch für Super Mario 3D Land hatte. Ein Grund dafür, dass Super Mario 3D Land so gut geworden ist, ist laut Hayashida auch die neue Hardware. Überhaupt hält neue Hardware die Mario-Serie frisch, verriet Hayashida.

Ein Element ist die Tatsache, dass wir jedes Mal mit einer neuen Hardware aufwarten, die uns durch ihre Technologie einzigartige Möglichkeiten offenbart, um hinsichtlich des Gameplays neue Kombinationen im Mario-Universum zu erschaffen, die sich auf der einen Seite vertraut anfühlen und auf der anderen Seite etwas Spezielles auf der neuen Hardware schaffen„, so Hayashida gegenüber GamesRadar.

Meiner Meinung nach ist es die Mischung aus bekannten und neuen Elementen, die den Leuten das Gefühl der Frische vermittelt„, so Hayashida abschließend. Vielleicht offenbart die Nintendo Wii U den Entwicklern ja dann auch so viele neue Möglichkeiten, dass es doch für ein Super Mario Galaxy 3 reicht? Wie wir erst heute berichteten, glaubt Hayashida selbst nicht an einen dritten Teil der beliebten Serie.

 

via playm