Kingdom Hearts 3D: Überraschung in den Credits

Wenn ihr Kingdom Hearts Dream Drop Distance (3DS) durchgespielt habt, solltet ihr euch die Endings lieber komplett ansehen. Das rät euch Tetsuya Nomura...

Tetsuya Nomura, Direktor der Kingdom Hearts-Serie, hat in der neuesten Ausgabe der Nintendo Power erwähnt, dass Kingdom Hearts Dream Drop Distance am Ende eine Überraschung für die Spieler bereit hält. Nomura drängt die Spieler dazu, den 3DS während den End Credits nicht auszuschalten, da man ansonsten die genannte Überraschung verpassen würde.

„Für den Anfang wird es eine Art Überraschung geben, während die End Credits abgespielt werden. Es ist das erste Mal, dass wir etwas in diese Richtung machen, aber es gibt eine Überraschung am Ende des Spiels. Wenn die End Credits abgespielt werden, dann schaltet den Nintendo 3DS bitte nicht aus und seid die ganze Zeit über wachsam.“

Kingdom Hearts Dream Drop Distance wird am 29. März in Japan für den 3DS erhältlich sein. Für Europa ist es ebenfalls schon angekündigt, allerdings gibt es hierzulande noch keinen konkreteren Termin als „2012“. Wenn es sich tatsächlich um eine tolle Überraschung handeln sollte, werden wir es aber wohl spätestens am 29. März erfahren!

 

via mynintendonews