Marvelous würde Senran Kagura gern in den Westen bringen

Ja, Marvelous würde Senran Kagura (3DS) gern in den Westen bringen. Wenn man einen Partner findet, der an einen Markt für das Spiel glaubt. Also... theoretisch.

Zumindest theoretisch. Siliconera führte ein Interview mit Toshinori Aoki (Marvelous Executive Managing Director of Digital Contents) und Daniel Kurtz (Business Development Coordinator) und fragte die beiden nach einem Release von Senran Kagura (3DS) im Westen. „Wir schauen natürlich, wie man Senran Kagura nach Nordamerika bringen könnte und arbeiten hart dafür“, sagt Toshinori Aoki. Daniel Kurtz ist noch ein wenig ausführlicher: „Wir suchen immer Partner im Westen, mit denen man Spiele wie Senran Kagura oder No More Heroes vertreiben kann. Das gilt für alle unsere Spiele. Wenn wir einen Partner haben, mit dem wir es verkaufen können und der glaubt, es würde einen Markt dafür geben, würden wir das ganz sicher fördern. Da ist Senran Kagura keine Ausnahme“.

Das stellt uns vor zwei Fragen: Gibt es einen Markt für Senran Kagura im Westen? Sicherlich, aber der dürfte klein sein. Und gibt es einen Markt für den Nintendo 3DS im Westen? Auch den gibt es, aber auch der ist noch überschaubar. Und so bleibt die Lokalisierung von Senran Kagura wohl zunächst reine Theorie. Glauben wir.

Mehr Senran Kagura News!