Moogles und Summons in Final Fantasy Type-0

Letzte Woche enthüllte die Jump die Rolle der Moogles in Final Fantasy Type-0 (PSP). Von ihnen nimmt man Missionen an, so hieß es. Heute erfahren wir dank der Dengeki noch einige Details mehr.

Letzte Woche enthüllte die Jump die Rolle der Moogles in Final Fantasy Type-0 (PSP). Von ihnen nimmt man Missionen an, so hieß es. Heute erfahren wir dank der Dengeki noch einige Details mehr. In der Welt von Type-0 hat das Wort „MOOGLE“ nämlich eine besondere Bedeutung. Es ist eine Abkürzung für „Military Operation Organisation, Guidance & Logistics Expert“. Jede Klasse der Akadamie hat ihren eigenen Moogle, so auch die „Class 0“ der Helden. Ihr Moogle wird von Sumire Morohoshi synchronisiert.

Außerdem werden weitere neue Charaktere vorgestellt. So z. B. Izana, ein Chocobo-Reiter. Er ist maskiert und kam offenbar schon im letzter Trailer vor. Qator Bashtar ist Cids Untergebener und ebenfalls General der Armee. Er trägt eine Augenklappe und kämpft immer ganz vorne an der Front. Ebenso vorgestellt wird der Direktor der Akademie, Khalia Chival VI. Er ist bereits der 174. Direktor der Schule. Bekannt ist bereits, dass die Direktoren der Schule auch gleichzeitig die Herrscher von Rebrum sind, des Landes. Als Kahlia jung war, war er bekannt für seine Magie. Er genießt das Vertrauen der Menschen um ihn herum.

Auch einige neue Gameplay-Details gibt es. Das Suzaku Peristylium ist scheinbar nicht nur die Akadamie der Hauptcharaktere, sondern auch eine Art spielerische Basis. In der Crystarium-Bibliothek kann man sich z. B. Hintergrundinfos durchlesen (Battle Info). Auch eine Art Missionsbrett scheint es in der Schule zu geben. Auch zwei Beschwörungen, Golem und Ifrit werden in der Dengeki vorgestellt. Konkretere Details wird es in den nächsten Tagen geben, wenn die Dengeki erscheint. In der nächsten Woche wird vermutlich auch die Famitsu einen Type-0 Artikel bieten. Wir halten euch auf dem Laufenden!