Quests und Karten im Duodecim MogNet

In Dissidia Duodecim: Final Fantasy (PSP) wird man bekanntlich die Möglichkeit haben, eigene Quests zu erstellen und diese mit Freunden zu teilen. Als Plattform dafür hat Square Enix das MogNet eingebaut. Der […]

In Dissidia Duodecim: Final Fantasy (PSP) wird man bekanntlich die Möglichkeit haben, eigene Quests zu erstellen und diese mit Freunden zu teilen. Als Plattform dafür hat Square Enix das MogNet eingebaut. Der Tranfser von Quests und Maps funktioniert allerdings erst, wenn man Freundescodes getauscht hat. Der Code steht in der MogNet Übersicht am unteren Bildschirmrand. Bei den Quests kann man auch Dialoge erstellen. Dabei kann man die Charakter-Icons, mit denen der Charakter dargestellt wird, auswählen. Zur Verfügung stehen auch alte Motive wie ihr auf dem rechten Screenshot seht.