Sega enthüllt Wonder Gravity für Smartphones

Sega hat das Rollenspiel Wonder Gravity: Pino to Juuryoku Tsukai (Pino and the Gravity Users) für Smartphones, die auf iOS oder Android basieren, enthüllt...

Sega hat das Rollenspiel Wonder Gravity: Pino to Juuryoku Tsukai (Pino and the Gravity Users) für Smartphones, die auf iOS oder Android basieren, enthüllt. Als Entwickler ist f4samurai tätig. In Japan soll das Spiel, welches Mikrotransaktionen unterstützt, 2018 erscheinen. In dieser Spielwelt leben die Menschen im Himmel (Huitlast). Es existieren keine Ozeane oder Kontinente. Ein junger Mann namens Hugo wurde ein „Gravity User“ um Endroll, einen Himmel, den noch niemand zuvor erreicht hat, zu entdecken. Auf seiner Reise begegnet er der kleinen Person Neil, die auf dem Stern „Pino“ geboren wurde.

Die Menschen leben in Koexistenz mit der Rasse, die vom Stern „Pino“ stammt. Essen die Menschen die Früchte, die sich im Besitz dieser Rasse befinden, werden sie zu „Gravity Users“. Hugo erhält eines Tages einen Brief seines vermissten Vaters. In dieser Nachricht steht, dass sein Vater Endroll gefunden habe. Nun begibt sich der Junge auf die Suche nach seinem Vater, der auf einer internationalen Fahndungsliste steht und trifft dabei auf Neil, der einen Jugendfreund retten möchte, der von einer geheimnisvollen Krankheit betroffen ist.

Durch dieses Vorhaben wird Hugo ein Ziel der Gruppe „World Organization“ und auch andere „Gravity Users“ machen Jagd auf den Jungen, der eine Aufzeichnung seines Vaters verwendet, um diesen zu finden. Das Szenario stammt von Yasuko Kobayashi, Studio M2 kümmert sich um die Animationen und Procyon Studio ist für den Soundtrack zuständig.

via Gematsu