Moonlighter: Version für Nintendo Switch erscheint später

Im Oktober gaben Digital Sun Games und 11bit Studios bekannt, dass Moonlighter auch für Nintendo Switch erscheinen wird. Zu den Begleitumständen...

Im Oktober gaben Digital Sun Games und 11bit Studios bekannt, dass Moonlighter auch für Nintendo Switch erscheinen wird. Zu den Begleitumständen gab es bisher keine Details. In einem neuen Update bei Kickstarter konkretisierten die Macher nun diese Pläne. So wird Moonlighter für Nintendo Switch nicht am gleichen Tag erscheinen wie die anderen Versionen. Die Veröffentlichung für PCs, PS4 und Xbox One ist bisher für Anfang 2018 geplant. Die Version für Nintendo Switch soll „einige Monate später“ folgen. Vermutlich also erst Mitte 2018.

Was eine physische Veröffentlichung angeht, sei bisher nichts geplant. Unterstützer der Kickstarter-Kampagne können ab dem 1. Dezember im Rahmen einer neuen Umfrage auf die neue Switch-Version wechseln, allerdings kostet das wegen zusätzlicher Gebühren 10 US-Dollar extra. Ansonsten nähert sich der Titel seiner Fertigstellung. Die PC-Version sei von Anfang bis Ende spielbar, nun gehe es an das Feintuning und an die Fertigstellung der Portierungen für Xbox One und PS4.

Bei einer archäologischen Expedition wurden seltsame Tore gefunden. Schnell stellte man fest, dass diese Tore in andere Dimensionen führen. Ihr schlüpft in die Rolle von Will, der tagsüber sein Geschäft leitet und nachts seinen Traum eines Abenteurers verfolgt. Will spielen die gefundenen Dimensionstore in die Karten. Loot, das er nachts sammelt, verkauft er tagsüber in seinem Laden.

via Dualshockers