Europa-Termin zu Radiant Historia: Perfect Chronology

Atlus hat bekanntgegeben, dass Radiant Historia: Perfect Chronology am 16. Februar 2018 für Nintendo 3DS in Europa erscheinen wird. An diesem Tag...

Atlus hat bekanntgegeben, dass Radiant Historia: Perfect Chronology am 16. Februar 2018 für Nintendo 3DS in Europa erscheinen wird. An diesem Tag steht das Spiel auch in den Händlerregalen – übrigens nur drei Tage nach der Veröffentlichung in Nordamerika. Es handelt sich um ein Remake des einst für Nintendo DS veröffentlichten Titels mit neuen Gameplay-Elementen, ausgebauter Story, verbesserter Grafik und weiteren neuen Möglichkeiten.

Spieler entfesseln, in der Rolle des Alistel-Agenten Stocke, erneut die Mächte des White-Chronicle-Relikts, um die Fähigkeit zur Zeitreise zu erlangen und zwischen zwei alternativen Zeitlinien zu reisen. Mit diesen neuen Kräften müssen Spieler Fehler in der Vergangenheit korrigieren und nicht weniger als die Vernichtung der Welt verhindern. Neu designte Charaktere und Illustrationen sowie ein neues Intro von A-1 Pictures frischen Radiant Historia: Perfect Chronology visuell auf. Dazu verwöhnen neue Lieder – u.a. von Komponistin Yoko Shimomura – und die neu aufgenommene Sprachausgabe die Ohren der Spieler. Neue Optionen bei der Einstellung des Schwierigkeitsgrads runden das Gesamtpaket ab und ermöglichen ein frisches Erlebnis der beliebten Geschichte.

Neu ist auch ein neuer Charakter namens Nemesia, der die Geschichte seiner eigenen Welt erzählt und mit einer dritten Zeitlinie ein „Was-wäre-wenn-Szenario“ eröffnet. Wer erst das Originalspiel erleben will, kann den Modus „Append“ wählen, in dem diese dritte Zeitlinie erst im zweiten Durchlauf zur Verfügung steht.