Crowdfunding zu Super Mighty Power Man gestartet

Vor einigen Tagen stellte das Indie-Studio Box Hedge Games erstmals Super Mighty Power Man vor, einen 2D-Action-Platformer, der zuerst für Nintendo Switch...

Vor einigen Tagen stellte das Indie-Studio Box Hedge Games erstmals Super Mighty Power Man vor, einen 2D-Action-Platformer, der zuerst für Nintendo Switch, Nintendo 3DS und PCs erscheinen soll und später auch für PlayStation 4 und Xbox One. Inspiriert ist der Titel von Mega Man und anderen Games der späten 80er- und frühen 90er-Jahre.

Nämlich von „Games, die man auf der NES-Konsole findet zu Zeiten, als Spaß noch mehr war als QTE, lange Tutorials und niemals endende Sequenzen“. Neben Mega Man sind das laut Entwickler Castlevania, Contra, Duck Tales, Kirby, Super Mario Bros., aber auch VVVVVV, Retro City Rampage und Shovel Knight. Da hat man sich einiges vorgenommen.

Gestern ging man nun zunächst mit der bereits vorab angekündigten Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung an den Start. 50.000 Euro sind für die erfolgreiche Finanzierung angepeilt, dann erscheint das Spiel für Nintendo Switch, Nintendo 3DS und PCs. Die Veröffentlichung für PS4 und Xbox One ist erst beim Erreichen der Stretch-Goals von 90.000 respektive 130.000 Euro gesichert.

Weitere Details zum Spiel, zu Stretch-Goals und zu Rewards gibt es auf der Kickstarter-Seite.