Pokémon Ultrasonne und Ultramond Höhepunkt auf 3DS

Nintendo-3DS-Fans müssen jetzt ganz stark sein. Die beiden Ableger Pokémon Ultrasonne und Ultramond werden aller Voraussicht nach die letzten...

Nintendo-3DS-Fans müssen jetzt ganz stark sein. Die beiden Ableger Pokémon Ultrasonne und Ultramond werden aller Voraussicht nach die letzten Pokémon-Hauptspiele auf dem in die Jahre gekommenen Nintendo-Handheld sein. Zwar vermied es Director Shigeru Ohmori im Inteview mit IGN, sie als letzte Hauptspiele für den Handheld zu bezeichnen, doch nennt er die Spiele den „Höhepunkt“ der Arbeit auf Nintendo 3DS, das „Maximum“ – man sei an seine Grenzen gekommen.

„Mit Ultrasonne und Ultramond haben wir ebenfalls versucht, das System wirklich bis an seine Grenzen zu bringen. Wir haben nun das Gefühl, dass dies wahrscheinlich das Maximum ist, das wir herausholen können. Daher behandeln wir Ultrasonne und Ultramond wirklich als Höhepunkt unserer Arbeit mit dem 3DS-System“, so Shigeru Ohmori im Interview.

Das klingt ganz danach, als sei nach Ultrasonne und Ultramond zumindest für die Hauptserie Schluss auf Nintendo 3DS. Bei der E3 2017 kündigte Nintendo bereits ein neues Pokémon-RPG der Hauptreihe für Nintendo Switch an. Details gibt es dazu bisher aber nicht.

via Eurogamer