Erstes Ingame-Material zu Jurassic World Evolution

Im August stellte Microsoft gemeinsam mit Frontier Developments erstmals Jurassic World Evolution bei der Gamescom vor, für das man nun erstes Ingame...

Im August stellte Microsoft gemeinsam mit Frontier Developments erstmals Jurassic World Evolution bei der Gamescom vor, für das man nun erstes Ingame-Material präsentiert. Das Video zeigt erwartungsgemäß vor allem Dinosaurier. Echtes Gameplay gibt es nicht zu sehen. Das Spiel soll die offizielle Jurassic-World-Mythologie erweitern und den Spieler zum Direktor der Touristenattraktion machen, die man selbst erschaffen und managen kann.

„Wir sind schon lange Fans der Jurassic-Filme und freuen uns sehr darauf, Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Jurassic World zu errichten“, sagt Jonny Watts, Chief Creative Officer bei Frontier. „Wir sind sehr glücklich darüber, mehr als fünfzehn Jahre Expertise in der Entwicklung von Management-Spielen, Simulationen und Creatures an diesem Franchise anwenden zu dürfen, das uns schon immer inspiriert hat.“

Jurassic World Evolution ist die nächste Evolutionsstufe für Spieler, die das Franchise lieben. Es gibt ihnen die operative Kontrolle über die sagenumwobene Isla Nublar und den Muertes Archipel. Spieler können ihre eigene Jurassic World errichten, indem sie als Bioingenieur neue Dinosaurier züchten sowie Attraktionen, Forschungs- und Eindämmungseinrichtungen konstruieren. Jede Entscheidung führt zu unterschiedlichen Konsequenzen und großen Herausforderungen, wenn ‚das Leben sich seinen Weg bahnt‘.

Jurassic World Evolution soll im kommenden Sommer erscheinen.