Code Vein: Verschiedene Waffentypen und Queen’s Knight

Zu Code Vein hat Bandai Namco neue Informationen veröffentlicht. Die Details stellen euch erneut die Figuren Jack und Eva vor, gehen auf die verschiedenen...

Zu Code Vein hat Bandai Namco neue Informationen veröffentlicht. Die Details stellen euch erneut die Figuren Jack und Eva vor, gehen auf die verschiedenen Waffentypen sowie auf den Feind Queen’s Knight ein.

Jack Rutherford (gesprochen von Junichi Suwabe) ist ein „Revenant“ und trägt den Spitznamen „Revenant Hunter“. Er wird nicht nur von seinen Feinden, sondern auch von seinen Verbündeten gefürchtet. Welche Verbindung besteht zwischen Jack und dem Helden?

Eva Roux (gesprochen von Saori Hayami) ist ein weiblicher „Revenant“ und verdankt Jack ihr Leben. Mit dem Protagonisten gerät sie in einen Konflikt, da beide unterschiedliche Ansichten besitzen, dennoch kämpfen die beiden auf einer Seite.

Der Protagonist besitzt andere Ansichten als Jack und Eva. Dadurch geraten die Personen in Konflikte, doch unter bestimmten Bedingungen können sie gemeinsam arbeiten. Wie Louis nutzt Jack einen Einhänder und führt einen aggressiven Kampfstil aus. Eva verwendet, wie Mia, ein Seitengewehr und agiert als Unterstützerin in den Gefechten. Alle Waffentypen führen die Angriffsarten „Weak Attack“, „Charge Attack“ und „Special Attack“ aus, die für jedes Werkzeug unterschiedlich ablaufen. Zu den Waffen gehören:

  • Einhänder
  • Zweihänder
  • Seitengewehre
  • Hellebarden
  • Hämmer

Der Feind Queen’s Knight ist ein menschenähnlicher „Lost“, der eine gigantische Waffe in der linken Hand trägt, die speerähnlich geformt ist. In seiner rechten Hand befindet sich ein Schild. Dieser monströse Gegner wird sich euch in den Weg stellen und euch mit schnellen Attacken bearbeiten. Euch bleibt nicht viel Freiraum für eine Konterattacke, da sich der Gegner durch den Schild schützt. An seinem Rücken befinden sich Flügel, die der Feind als Schwerter verwendet und euch somit aus der Entfernung auch angreifen kann. Habt ihr Queen’s Knight einen bestimmten Schaden zugefügt, verändert er seine Taktik und verwendet noch mächtigere Angriffe.

Der Titel soll weltweit Anfang 2018 für PlayStation 4, Xbox One und für PCs erscheinen.

via Gematsu