Alena, Kyrill, Lightning und Noctis sind in Itadaki Street

Die neuen Videos zu Itadaki Street: Dragon Quest & Final Fantasy 30th Anniversary stellen euch weitere Charaktere für das Videospiel vor. Zu den...

Die neuen Videos zu Itadaki Street: Dragon Quest & Final Fantasy 30th Anniversary stellen euch weitere Charaktere für das Videospiel vor. Zu den Figuren gehören Alena und Kyrill, die aus Dragon Quest IV: Die Chronik der Erkorenen stammen. Dazu gesellen sich Lightning aus Final Fantasy XIII und Noctis aus Final Fantasy XV.

In Japan wird das Videospiel am 19. Oktober für PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen. Spielerisch ist Itadaki Street ein Mix aus Monopoly und Mario Party. Mehr als 20 Charaktere beider Serien dienen als Spielfiguren, wobei alle voll vertont sind. Unzählige dieser Charaktere haben wir euch zuletzt schon vorgestellt. Die Spielregeln lernt ihr in diesem Trailer kennen. Anlass des neuesten Itadaki-Street-Abenteuers ist der 30. Geburtstag von Dragon Quest und Final Fantasy.

Am 10. Oktober wird laut Square Enix eine Demo zu Itadaki Street: Dragon Quest & Final Fantasy 30th Anniversary erscheinen. Die Testversion stellt das Spielbrett Trodain aus Dragon Quest VIII: Die Reise des verwunschenen Königs zur Verfügung. Auf dieser Karte könnt ihr euch mit den spielbaren Figuren Yuna (Final Fantasy X), Kefka (Final Fantasy VI), Schnitz (englischer Name Carver, Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten) und Anlucia (Dragon Quest X Online) austoben. Die Funktion der Onlinekämpfe wird unterstützt und es wird sogar möglich sein, dass man in der Demo später gegen Besitzer der Vollversion antritt.

via Gematsu