TGS17: Erster Trailer zu Bullet Girls Phantasia

Interessanterweise gibt es den Trailer neben dem japanischen Original auch mit englischen Untertiteln. Auf eine Lokalisierung sollte man aber nicht hoffen...

Anlässlich der Tokyo Game Show 2017 hat D3 Publisher den ersten Trailer zu Bullet Girls Phantasia veröffentlicht. Interessanterweise gibt es den Trailer neben dem japanischen Original auch mit englischen Untertiteln. Auf eine Lokalisierung sollte man aber nicht hoffen. Das scheint bei D3 Publisher einfach zum Service zu gehören. Beide Bullet-Girls-Vorgänger wurden bisher nicht lokalisiert.

Im neuen Ableger wird der Schauplatz des Spiels in eine magische Parallelwelt verfrachtet, in welcher man natürlich trotzdem wieder mit dicken Wummen um sich und auf die süßen Mädels ballern wird. Doch auch Magie, Schwerter und sogar Panzer können genutzt werden, um den Bullet Girls die Klamotten vom Leib zu schießen.

Denn ähnlich wie in der Senran-Kagura-Reihe verlieren die Charaktere ihre Kleidung, wenn sie Schaden erleiden. Doch auch gegen Monster wird man in Bullet Girls Phantasia antreten können. Das Interrogation-System aus dem Vorgänger wird übrigens auch wieder zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um eine Art Verhörmethode, die die Damen ausgiebig trainieren müssen. Als spielbare Charaktere wurden bislang Aya Hinomoto, Yurina Kaneono, Sarria Violette und Silvia Hortensie bestätigt.

Bullet Girls Phantasia erscheint 2018 in Japan für PS4 und PS Vita.

Englische Version:

Japanische Version:

via Gematsu