TGS17: Arukadhimon in Digimon Story: Hacker’s Memory

Auf der Tokyo Game Show 2017 präsentierte Bandai Namco neue Bilder zu Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker’s Memory, die euch Arukadhimon und die...

Auf der Tokyo Game Show 2017 präsentierte Bandai Namco neue Bilder zu Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker’s Memory, die euch Arukadhimon und die Funktion des Kostümwechsels zeigen.

Arukadhimon ist eine dämonische Kreatur, die durch die Verschmelzung von Daten entsteht, die von anderen Digimon entfernt werden. Das Lebewesen ist nicht nur eine große Bedrohung für die digitale, sondern auch für die reale Welt. Es gestaltet Hass, verbreitet Furcht und sorgt für Konflikte zwischen den Menschen. Für sein Wachstum absorbiert es Daten und Emotionen der Menschen.

Ihr könnt verschiedene Oberteile in einem Laden im Spiel kaufen oder durch verschiedene Events erhalten. In Japan wird das Videospiel am 14. Dezember erscheinen. Die Veröffentlichung in Europa und Nordamerika ist für Anfang 2018 geplant.

via Gematsu