TGS17: Fünf Minuten aus DanMachi: Infinite Combate

Im Internet ist eine Direktaufnahme von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate aufgetaucht, die von einer Demoversion auf...

Im Internet ist eine Direktaufnahme von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate aufgetaucht, die von einer Demoversion auf der Tokyo Game Show 2017 abgefilmt wurde.

Die Geschichte erlebt man aus der Sicht von zwei Protagonisten, nämlich Bell Cranel und Ais Wallenstein. Orario ist eure Basis, in der Familias und ein Schmied mit ihren Tätigkeiten das Abenteuer der Hauptfigur unterstützen.

In der Gilde wird man mit Quests versorgt, für deren Erfüllung man die Verliese erkundet. Während der Erforschung wird die Hauptfigur von zwei unterstützenden Partnern begleitet. Hat man die Hauptgeschichte abgeschlossen, erhält man Zugang in ein Labyrinth, dessen Aufbau automatisch bestimmt wird. Verstärkt man die Freundschaft zu anderen Figuren, können Events in den Dungeons ausgelöst werden.

In Japan soll das Videospiel im Frühling 2018 für PlayStation Vita und PlayStation 4 erscheinen.

via Gematsu