So werden die Helden in Fire Emblem Warriors verstärkt

Neue Informationen gibt es auch zu den Verstärkungen eurer Helden abseits des Kampfes. Wer Hyrule Warriors (oder andere Warriors-Titel) kennt, dem dürfte...

Zu Beginn der Woche verriet das japanische Magazin Famitsu, dass Sakura und die männliche Form von Corrin aus Fire Emblem Fates ebenfalls in Fire Emblem Warriors spielbar sein werden. Die offizielle japanische Webseite hat nun neue Informationen zu den Charakteren hinzugefügt.

Neue Informationen gibt es auch zu den Verstärkungen eurer Helden abseits des Kampfes. Wer Hyrule Warriors (oder andere Warriors-Titel) kennt, dem dürfte die Mechanik bekannt vorkommen. Auf dem Schlachtfeld findet ihr Materialien und Items, welche bestimmte Fähigkeiten freischalten, solltet ihr genügend davon besitzen. Die Effekte der Fähigkeit hängen dabei von den Materialien ab.

Waffen könnt ihr ebenfalls verbessern. Dabei können bestimmte Fähigkeiten auf andere Waffen übertragen werden. Die Waffen können auch versiegelte Fähigkeiten besitzen, welche unter bestimmten Konditionen entsiegelt werden. Mit einem Meistersiegel könnt ihr wie in normalen Fire-Emblem-Teilen Helden in eine höhere Klasse steigen lassen.

Neben dem Hauptspiel beinhaltet Fire Emblem Warriors einen History Mode. Dieser erzählt euch diverse Szenen aus vorherigen Spielen der Serie mit Icons der Charaktere und auf einer 2D-Karte. Dabei sollte man nicht nur die Atmosphäre der Szene genießen, sondern ebenfalls Ausschau nach Belohnungen halten.

Fire Emblem Warriors erscheint am 20. Oktober für Switch und New Nintendo 3DS.

via Gematsu