Nintendo liefert 2018 neue SNES- und NES-Mini aus

Die Verfügbarkeit des NES Mini Classic ist bis heute ein großer Aufreger - denn im Prinzip war das Gerät so gut wie gar nicht verfügbar. Wer nicht das...

Die Verfügbarkeit des NES Mini Classic ist bis heute ein großer Aufreger – denn im Prinzip war das Gerät so gut wie gar nicht verfügbar. Wer nicht das große Glück hatte, innerhalb der ersten Minuten nach Verkaufsstart den richtigen Amazon-Link zur Verfügung zu haben oder aber einen Händler gut genug zu kennen, ging leer aus. Außer, man orderte das Gerät später zu horrenden Preisen bei eBay und Dritthändlern nach.

Mit dem Verkaufsstart des SNES Mini Classic kündigte Nintendo diesbezüglich Nachbesserungen an, deutlich mehr Einheiten sollten zur Verfügung stehen. Dem war in der Tat so, beinahe mehrere Stunden lang war das Gerät beispielsweise bei Amazon verfügbar. Außerdem kündigte eBay an, gegen Scalper vorzugehen, zumindest ansatzweise.

Die Nachricht, Nintendo würde die Produktion des NES Mini Classic einstellen und die letzten Geräte würden 2017 die Lager verlassen, trieb Fans, die immer noch kein Exemplar ergattern konnten, trotzdem die Zornesröte ins Gesicht. Das Gerät sei kein „langfristiges Produkt“. Doch offensichtlich hat man bei Nintendo angesichts des rasenden Absatzes noch einmal nachgedacht.

Wie Nintendo heute nämlich ankündigte, soll es im Sommer 2018 eine weitere Produktions- und Auslieferungsphase für das NES Mini geben. Und auch die Auslieferung des SNES Mini Classic soll über 2017 hinaus im kommenden Jahr weitergehen. Ob aber wirklich jeder Fan zum Normalpreis an sein Gerät kommt, bleibt abzuwarten.