Final Fantasy XV: Einblicke ins Assassin’s Festival

Das Festival dauert bis zum 31. Januar 2018. Aber auch das "Noodle Helmet Outfit" ist ab sofort für alle verfügbar. Cup-Noodle-Fans sind aus dem Häuschen!

Seit dieser Woche steht ein neues Update zu Final Fantasy XV zur Verfügung. Es erweitert das Spiel kostenlos um das Assassin’s Festival, das aus einer Kooperation mit Ubisoft und Assassin’s Creed entsprungen ist. Ab sofort und bis zum 31. Januar 2018 kann das Festival in Lestallum besucht werden. Bei der Veranstaltung werden Elemente eingefügt, die durch die Ubisoft-Serie inspiriert sind.

Darunter sind elegante, akrobatische Bewegungen, blitzschnelle Angriffe aus der Luft und eine groß angelegte Schatzsuche. Es gibt außerdem exklusive Kostüme wie diverse Assassinen-Roben für Noctis und seine Freunde. Die Kleidung eines Meisterassassinen können jedoch nur Spieler erhalten, die das „Dream Egg“ im Kupobo-Karneval eingesammelt haben. Weitere besondere Items sind Dekogegenstände für den Regalia und ein Fotorahmen, der auf Promptos Bilder angewandt werden kann.

Einblicke in das Event bietet der Trailer unten. Das August-Update bietet darüber hinaus übrigens noch weitere neue Inhalte. Wir hatten bereits über das Bestiarium, die Kapitelauswahl und neue Quests berichtet. Aber auch das „Noodle Helmet Outfit“ ist ab sofort für alle verfügbar. Cup-Noodle-Fans sind aus dem Häuschen!