Das war… Kalenderwoche 38/2017

In dieser Woche fand die Tokyo Game Show 2017 statt! Selbstverständlich ist das auch das dominierende Thema in diesem Artikel, denn es gibt...

In dieser Woche fand die Tokyo Game Show 2017 statt! Selbstverständlich ist das auch das dominierende Thema in diesem Artikel, denn es gibt viel Material aus Japan zu sehen. Das Ganze runden wir schließlich noch mit unseren zwei neuen Reviews ab. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Damit stürzen wir uns sogleich ins Messegetümmel! Dabei gab es die eine oder andere Überraschung zu verzeichnen, wir erwähnen zunächst diejenigen Themen, welche bei uns die größten Wellen geworfen haben, bevor wir euch den ganzen Überblick geben.

Da wäre einmal der Dauerbrenner Final Fantasy XV (PS4, Xbox One, PC), denn Hajime Tabata gab bekannt, dass man auch im Jahr 2018 weitere Inhalte zum Spiel veröffentlichen werden wird, mit Episode Ignis im Dezember wird also keineswegs Schluss sein. Eine gute Portion Nostalgie gibt es dank der PS4-Veröffentlichung von Final Fantasy IX, das Spiel war dabei bereits kurz nach der Ankündigung auf der Sony-Pressekonferenz weltweit erhältlich.

Ein ganz großes Thema war natürlich Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC), was bei der Popularität der Reihe in Japan nicht erstaunt. Man nannte hier sogar bereits einen weltweiten Releasetermin, welcher am 26. Januar 2018 sein wird. Dies mag für viele überraschend früh sein, denn die Ankündigung fand erst gerade zur E3 statt. Da hat man tatsächlich schon längere Wartezeiten erlebt.

Kein direkter Bezug zur Tokyo Game Show 2017 hat die folgende Meldung, dennoch macht sie hellhörig: Square Enix sucht derzeit für ein NieR-Projekt neue Mitarbeiter! Die guten Verkaufszahlen von Nier: Automata (PS4, PC) haben hier also bewirkt, dass etwas in Gang gekommen ist. Was genau, das werden wir hoffentlich in naher Zukunft erfahren!

Damit kommen wir zur kompletten Auflistung aller Videos der Messe-Woche! Mit dabei sind auch Videos ohne Bezug zur Tokyo Game Show, aber so habt ihr gleich alles auf einen Blick:

Nach dieser Auflistung haben wir nun noch die beiden neuen Reviews von JPGames für euch! Nicht entgehen ließen wir uns selbstverständlich das muntere Treiben von Senran Kagura: Peach Beach Splash (PS4) (zum Testbericht) und haben uns furchtlos in die Wasserschlachten gestürzt. Das schnelle Gameplay konnte uns dabei überzeugen und auch zum Sammeln gibt es so einiges. Zudem ist der Soundtrack absolut hörenswert! Die erneute Veröffentlichung von Resident Evil: Revelations HD (PS4, Switch, Xbox One) (zum Testbericht) war uns ebenfalls einen Blick wert. Wer trotz der vielen Versionen des Spiels noch nicht die Gelegenheit hatte, kann hier ruhig zugreifen.