GC17: Ubisoft kündigt Anno 1800 von Blue Byte an

Wer kennt sie nicht, die Anno-Reihe. Viele von uns haben wahrscheinlich einige Stunden ihrer Kindheit damit verbracht. Bei der Gamescom kündigte Ubisoft...

Wer kennt sie nicht, die Anno-Reihe. Viele von uns haben wahrscheinlich einige Stunden ihrer Kindheit damit verbracht. Bei der Gamescom kündigte Ubisoft den neuesten Teil der Aufbausimulation aus Deutschland an. Anno 1800 wird von Blue Byte in Mainz entwickelt und führt die Spieler in das industrielle Zeitalter des 19. Jahrhunderts.

Nachdem die jüngsten beiden Anno-Spiele in der Zukunft angesiedelt waren, kehrt die Serie also mit Anno 1800 zu ihren Ursprüngen zurück, der Vergangenheit. Ubisoft verspricht trotzdem das gewohnte Spielkonzept und bekannte Spielmodi, darunter natürlich eine Story-Kampagne, ebenso wie einen Sandbox-Modus, aber auch Mehrspieler-Erlebnisse.

„Mit Anno 1800 wollen wir unsere Fans wirklich glücklich machen. Wir wollen ihnen die bekannten Features der Marke bieten, die sie am meisten lieben und diese mit einer innovativen Spielerfahrung und einem erinnerungswürdigen Setting kombinieren“, sagt Benedikt Grindel, Studio Manager bei Ubisoft Blue Byte. „Wir können es kaum erwarten, die weiteren Inhalte mit den Spielern in den kommenden Monaten zu teilen“, heißt es in der Pressemeldung.

Anno 1800 soll im Winter 2018 für PCs erscheinen. Der Gamescom-Trailer:

via Eurogamer