Street Fighter V: Neuling Menat tritt den Kämpfern bei

Bekannt als "The Eyes of the future" betritt Menat, die Schülerin eines berühmten Wahrsagers, den Ring und will ordentlich mitmischen. Bereits ab dem...

Den Kämpfern des Prügelspiels Street Fighter V tritt ab sofort ein neuer Mitstreiter bei. Bekannt als „The Eyes of the future“ betritt Menat, die Schülerin eines berühmten Wahrsagers, den Ring und will ordentlich mitmischen. Bereits ab dem 29. August können sich Spieler den Charakter auf PCs und PlayStation 4 herunterladen, der unter anderem auch im „SFV Season 2 Character Pass“ enthalten ist.

Ausgestattet mit einer Kristallsphäre, die sie kontrolliert, macht sie ihren Gegnern das Leben schwer. Sie kann die Sphäre unter anderem dafür nutzen, die Reichweite ihrer normalen Angriffe zu verlängern oder sie nach einem Gegner zu werfen, um deren Angriffe zu unterbrechen. Die Sphäre lässt sich jederzeit zurückrufen, um so mächtige Kombos auszuführen.

Als V-Skill kann Menat ihre Sphäre dafür nutzen, Projektile der Gegner zurückzuwerfen oder gar einzusaugen, um ihre V-Leiste zu füllen. Zudem kann sie Gegner in die Luft werfen, um Angriffe zu kombinieren. Als V-Trigger beschwört sie sechs kleine Sphären um sich herum. Bei normalen Angriffen schleudert sie diese dabei auf den Gegner. Setzt sie ihren kritischen Angriff ein, so nutzt sie ihre Kristallsphäre, um auf den Gegner einzuprügeln und diesem ordentlich Schaden zuzufügen.

Menat kommt gleich mit zwei Kostümen, dem Story- und dem Kampf-Outfit.