Konkreter Europa-Termin für Resident Evil Revelations

Außerdem hat man eine weitere Überraschung parat. Resident Evil Revelations wird auch für Nintendo Switch umgesetzt - ebenso wie der Nachfolger...

Resident Evil Revelations erschien einst exklusiv für Nintendo 3DS. Im Sommer 2013 wurde der Titel bereits in einer HD-Auflage für PlayStation 3, Xbox 360, Nintendo Wii U und PCs veröffentlicht. Nun steht auch eine Veröffentlichung für PlayStation 4 und Xbox One bevor. Capcom hat heute mit dem 29. August den konkreten europäischen Veröffentlichungstermin dafür bekanntgegeben. Bei Amazon könnt ihr die Neuauflage schon vorbestellen.

Außerdem hat man eine weitere Überraschung parat. Resident Evil Revelations wird auch für Nintendo Switch umgesetzt – ebenso wie der Nachfolger Resident Evil Revelations 2. Termine dafür gibt es jedoch noch nicht. Capcom kündigte erst vor wenigen Tagen an, dass man nach dem Erfolg von Ultra Street Fighter II: The Final Challengers auf weitere Nintendo-Switch-Umsetzungen setzen wird.

Die Features von Resident Evil Revelations für PS4 und Xbox One:

Die neue Version des Spiels bietet volle 1920×1080-Auflösung, eine verbesserte Framerate, erhöhte Umgebungsdetails und verfeinerte Bewegungen – und ist somit die bislang bestaussehendste Version des Spiels. Sämtliche zuvor veröffentlichten herunterladbaren Inhalte sind als freispielbare Belohnungen enthalten. Im wieder enthaltenen Raid Mode stellen sich Spieler zusammen mit einem Freund online Horden von Feinden entgegen. Enthalten ist auch “The Ghost Ship: Chaos”, eine neue Variante der beliebten Stage, die nun noch stärkere Waffen und Upgrade-Möglichkeiten sowie als zusätzliche Herausforderung neu arrangierte Gegner-Platzierungen bietet. Weiterhin bietet diese Version des Spiels vier verschiedene Controller-Tastenbelegungen, die an Varianten aus der gesamten Serie angelehnt sind. So lässt sich das Spiel noch flexibler erleben.