Spielverlauf in Little Witch Academia: Chamber of Time

Bandai Namco hat neue Details zu Little Witch Academia: Chamber of Time geteilt, die euch über den Spielverlauf informieren und das "Visual Harmony...

Bandai Namco hat neue Details zu Little Witch Academia: Chamber of Time geteilt, die euch über den Spielverlauf informieren und das „Visual Harmony System“ vorstellen.

„Extrablatt, Extrablatt!“

Die Abschlussprüfungen sind vorbei und die Schüler der magischen Akademie bereiten sich auf die Sommerferien vor. Doch noch halten die Mitglieder der Schülerzeitung eine Überraschung parat. Die Schlagzeile des Tages lautet: „The Seven Wonders of Luna Nova“.

Geheimnisvolle Phänomene wurden in Luna Nova beobachtet, deren Quelle die sieben Wunder sein sollen. Akko und ihre Freunde wittern ein neues Abenteuer. Somit ist die Geschichte der zukünftigen Hexen noch nicht vorbei.

Als Akko und ihre Freunde die „Luna Nova Magical Academy“ organisieren, entdecken sie im Keller einen verstecken Raum, der „Horologium Room“ genannt wird. Im Inneren befinden sich eine alte Uhr und ein großes Tor. Die Uhr steht still und als Akko diese berührt, bricht sie ein Siegel. Dadurch wird der Ort in eine Zeitschleife versetzt. Die Mädchen erleben nun täglich den letzten Tag vor den Sommerferien. Gleichzeitig wird ein Phänomen durch „Luna Nova Seven Wonders“ ausgelöst. Werden Akko und ihre Freunde es schaffen, die Zeitschleife zu beenden und das Geheimnis zu lüften?

In der Schule sammelt ihr Informationen über den „Horologium Room“ und über die Sieben Wunder. Die Akademie könnt ihr dabei erkunden und nutzt Magie, um Hinweise zu finden. Habt ihr genügend Details gesammelt, wird ein Dungeon erscheinen, den ihr abschließen müsst, um die Handlung voranzutreiben. Für gewöhnlich ist Akko nicht in der Lage, Magie zu verwenden. Damit es ihr gelingt, trinkt sie eine magische Medizin.

Das „Visual Harmony System“ lässt die Charaktere wie in der Animeserie erscheinen. Dabei haben die Entwickler sehr stark auf die Mimik und die Gesten der Figuren geachtet, die man aus der Animeserie kennt. Die animierten Szenen aus dem Videospiel werden von Studio Trigger produziert.

In Japan wird das Spiel als Little Witch Academia: The Witch of Time and the Seven Wonders am 30. November 2017 für PlayStation 4 erscheinen. Für Europa und Nordamerika ist die Veröffentlichung für Anfang 2018 für PlayStation 4 und für PCs geplant.

via Gematsu