Neue Charaktere aus Tokyo Clanpool vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite zu Tokyo Clanpool werden weitere Figuren aus dem Videospiel vorgestellt, zu denen Hasumi, Yomi, Akira, Iroha, Mona und...

Auf der offiziellen Webseite zu Tokyo Clanpool werden weitere Figuren aus dem Videospiel vorgestellt, zu denen Hasumi, Yomi, Akira, Iroha, Mona und Yoshitoki gehören. Dazu gibt es Details, die euch über die Erkundung der Verliese informieren.

Hasumi Rensou (gesprochen von Mayu Yoshioka):

Die Innenministerin, die Natsume und ihre Verbündeten als Navigatorin aus der Basis durch eine Kommunikationstechnik unterstützt. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Berichtserstattung in Echtzeit an Natsume. Hasumi spricht klar und verständlich, aber sie wirkt oft abwesend.

Yomi Doujima (gesprochen von Shiori Izawa):

Die Justizministerin, deren Anwesenheit unverzichtbar für die taktische Planung ist, welche die Rückeroberung des Gebäudes „Dark World Diet Tower“ betrifft. Yomi ist intelligent, jedoch auch negativ und wirkt giftig, wenn sie spricht. Sie schläft wenig und findet ihre Ruhe, wenn sie ein Buch in ihrem Zimmer lesen kann.

Akira Tojo (gesprochen von Riko Sasaki):

Die Finanzministerin, die alle Angelegenheiten kontrolliert, die mit dem Budget im Zusammenhang stehen. Wenn es um Geld geht, reagiert sie unbekümmert und gierig. Dennoch verstrahlt sie eine angenehme Atmosphäre, sodass es unmöglich ist, sie nicht zu mögen. Wenn sie lacht, ertönt immer ein „nehehe“.

Iroha Hanasaki (gesprochen von You Taichi):

Die Gesundheitsministerin, die sich um die Arbeitskraft und das Wohlergehen der Menschen kümmert. Gleichzeitig ist sie eine verrückte Wissenschaftlerin und eine Expertin für Biologie. Iroha liebt jüngere Mädchen und möchte Natsume und die anderen immer gerne antatschen. Ihr Interesse gilt der Ökologie der Monster und sie ist immer ganz aufgeregt, wenn eine neue Spezies entdeckt wird.

Mona Monami (gesprochen von Sawako Hata):

Die Bildungsministerin, die sich auch um die Bereiche Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie kümmert. Sie ist eine talentierte Wissenschaftlerin, reagiert kühl und spricht nur, wenn es notwendig ist. Mona ist eine Expertin und kennt sich mit allen Waffen aus. Die Entwicklungen der „Digi-Skins“ und „Gadgeteers“ stammen von ihr.

Yoshitoki Saionji (gesprochen von Kanehira Yamamoto):

Der ehemalige Sekretär des Kabinettschefs der japanischen Regierung und Chiyos Onkel. Nun erteilt er dem aktuellen Kabinett Ratschläge und unterstützt Natsume und ihre Verbündeten.

Das Gebäude „Dark World Diet Tower“ ist ein Verlies, in dem jede Etage aus einem Maximum von 32×32 Feldern besteht. Natsume und ihre Freundinnen müssen die oberste Etage erreichen. Auf euch warten verschiedene Mechanismen und Fallen, die euch den Weg zum Ziel erschweren. Während der Erkundung wird euch Hasumi jederzeit einen Bericht erstatten. Dabei können die Bewohner der Stadt eure Schritte in den Dungeons beobachten. In Echtzeit bekommt die Gruppe Zuspruch, wenn den Bewohnern die gezeigte Darbietung gefällt. Entdeckt ihr Schätze, dann steigt der Beifall der Zuschauer und er sinkt, wenn ihr in eine Falle tretet oder in einem Kampf eine Niederlage erlebt.

Überschreitet der Zuspruch der Menschen einen bestimmten Wert, wird der Modus „Approval Rating Fever“ eingeleitet. In diesem Zustand erhaltet ihr verschiedene Boni, die euch während der Erkundung helfen. Kümmert ihr euch nicht um die Quote und lasst diese tief sinken, tritt der Zustand „Mass Resignation of the Cabinet“ ein. Im schlimmsten Fall werdet ihr dann gezwungen, den Dungeon zu verlassen. Verschiedene Apps sollen euch das Abenteuer erleichtern. Zu diesen Programmen gehören „Tunnel Excavation“ und „Levitation“.

Die Funktion „Tunnel Excavation“ erlaubt euch, einen Tunnel zu graben. Ihr erschafft damit nicht nur Abkürzungen, sondern entdeckt mit Glück einen Schatz, einen Schalter, der einen Mechanismus auslöst, aber auch Fallen oder starke Monster. „Levitation“ lässt euch über den Boden gleiten. Dadurch entgeht ihr giftigen Böden oder erreicht die andere Seite einer Klippe, wenn ihr euch in einer Sackgasse befindet.

In Japan erscheint der Titel am 5. Oktober für PlayStation Vita.

via Gematsu