Das war… Kalenderwoche 30/2017

In den letzten Tagen haben uns einige sehr interessante Nachrichten erreicht! Square Enix beglückte uns dabei gleich mit zwei Meldungen, während eine...

In den letzten Tagen haben uns einige sehr interessante Nachrichten erreicht! Square Enix beglückte uns dabei gleich mit zwei Meldungen, während eine Alterseinstufung für einigen Wirbel sorgte. Weiter wurde bekannt, dass sich Splatoon 2 bisher gut verkaufen konnte. Neben dem Service mit allen Videos der Woche können wir euch abschließend gleich fünf neue Reviews präsentieren. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Man durfte zwar damit rechnen, aber Gewissheit zu haben ist natürlich immer noch besser: Square Enix kündigte offiziell an, dass es Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age in den Westen schaffen wird! Dies soll im nächsten Jahr passieren, wobei man sich aber noch nicht zu den Plattformen äußerte. In Japan ist das Spiel in diesen Tagen bereits für PlayStation 4 und Nintendo 3DS erschienen, während eine Umsetzung für Nintendo Switch noch zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen soll. Aus der japanischen Version wurde des Weiteren noch ein Video zum Remote Play via PlayStation Vita veröffentlicht.

Gute Nachrichten hatte Square Enix auch zu Lost Sphear (PS4, Switch, PC), denn hier nannte man mit dem 23. Januar 2018 für Europa und Nordamerika den konkreten Releasetermin! Diese Meldung wurde mit einem Trailer begleitet, falls ihr aber noch mehr aus dem Spiel sehen möchtet, dann können wir euch ein 15-minütiges Gameplay-Video aus der englischen Fassung empfehlen.

Einige Aufregung gab es in dieser Woche auch wegen Senran Kagura: Peach Beach Splash (PS4), denn die USK hat den Titel erst ab 18 Jahren freigegeben, wohingegen man in Resteuropa schon ab 16 zugreifen darf. Eine ausführliche Begründung für diesen Entscheid steht zwar noch aus, wurde uns aber zugesichert. Einen konkreten Releasetermin hat der Titel hierzulande zwar noch nicht, aber in einem Livestream wurden dennoch bereits 90 Minuten aus der lokalisierten Fassung gezeigt.

Bessere Nachrichten erreichten uns zu einem anderen spritzigen Titel, nämlich Splatoon 2 (Switch). In Japan ist der Start nämlich gut geglückt, so konnten in den ersten Tagen über 670.000 Einheiten des Titels verkauft werden, was ein starkes Debüt darstellt. Für Sammler und Vinyl-Fans wurde mit der Dark Souls: The Vinyl Trilogy ein streng limitiertes Highlight angekündigt, dabei darf man sich über mehr als fünf Stunden Musik verteilt auf neun Vinyl-Platten freuen. Etwas überraschend ein Thema war auch nochmals Final Fantasy XIII, denn die Protagonisten spielen aktuell die Hauptrollen in einer chinesischen Autowerbung.

Weiter geht es mit einigen weiteren Neuankündigungen! Für Japan enthüllt wurden dabei die beiden Projekte Fate/Grand Order Arcade (Arcade) (Link) und Code: Realize ~Shirogane no Kiseki~ (PS4, Vita) (Link), während die Videospielumsetzung zu Monkey King: Hero is Back (PS4) gleich für einen weltweiten Release geplant ist. Neugierig machte uns auch Square Enix mit dem Multimedia-Projekt Dia Horizon, womit man offenbar einiges vor hat, auch Videospiele. Auch noch für Europa angekündigt wurde Under Night In-Birth Exe:Late[st] (PS3, PS4, Vita), dabei tritt PQube als Publisher in Erscheinung. In dieser Woche sind natürlich auch wieder einige neue Titel erschienen, aus diesem Grund gibt es an dieser Stelle noch die Launchtrailer zu Hey! Pikmin (3DS) (Link), Miitopia (3DS) (Link) und Namco Museum (Switch) (Link).

Aber wir haben natürlich noch viele weitere Videos für euch im Angebot! Mit Spannung erwartet und teils noch kritisch beäugt wird derzeit Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC), neues Gameplay-Material und vor allem die Vorstellung der insgesamt 14 Waffentypen aus dem Spiel sind da sehr willkommen. Einen Blick wert ist sicherlich auch der komplette Durchlauf der E3-Demo zu Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreiches (PS4, PC), warten müssen wir auf den Titel aber noch bis zum kommenden Januar. Interessant anzuschauen ist auch ein Gameplay-Einblick in Dynasty Warriors 9 (PS4), denn allzu viel hat man vom neuen Open-World-Konzept des Spieles noch nicht gesehen. Der aktuelle Trailer zu Ys VIII: Lacrimosa of Dana (PS4, PC, Vita) stellt die titelgebende Dana genauer vor, ein neues Video gibt es zu Nights of Azure 2: Bride of the New Moon (PS4, Switch, PC, Vita) und aus Blue Reflection (PS4) wurde uns das Kampfsystem gezeigt.

Ein längeres Gameplay-Video erreichte uns zu Metroid: Samus Returns (3DS), dabei wird auch ein stärkerer Gegner besiegt. Erstmals durften wir einen Blick auf das Spielsystem aus Tokyo Clanpool (Vita) werfen und in Aktion gezeigt wurden einige Kämpfer aus Warriors All-Stars (PS4). Was euch in Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging (3DS) erwartet, welches unterdessen auch endlich bei uns erschienen ist, das seht ihr hier, und eine der Klassen wurde aus Etrian Odyssey V (3DS) vorgestellt. Eine Hörprobe aus dem Soundtrack gibt es zu Sonic Mania (PS4, Switch, Xbox One, PC), ein Trailer und Gameplay aus einem Livestream erreichte uns zu Little Witch Academia: Chamber of Time (PS4, PC) und BlazBlue: Central Fiction (Arcade) erhält ein Update und aus diesem Anlass auch ein neuen Opening.

Am 8. August erscheint Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4, PC), somit wird es also höchste Zeit für ein neues Video zum Spiel. Ein Livestream zeigte uns viel Material aus dem aktuellen DLC zu Nioh (PS4), zu Terra Battle 2 (PC, Mobil) erreichte uns Gameplay-Material und ein Charaktervideo und White Day: A Labyrinth Named School (PS4, PC) erhielt einen Übersichtstrailer spendiert. Den bisher zweiten Trailer gibt es aktuell zu Fate/Grand Order VR feat. Mashu Kyrielight (PS VR), das Spielsystem wurde uns ausführlich aus Senko no Ronde 2 (PS4, PC) präsentiert, zu A Hat in Time (PS4, Xbox One, PC) wurden die Konsolenversionen angekündigt und ins Gameplay eingeführt wurden wir zu Egglia: Legend of the Redcap (Mobil). Höchste Zeit, denn in der nächsten Woche erscheint der Titel bereits!

Im sommerlichen Stil präsentieren sich die aktuellen Neuzugänge aus Fire Emblem Heroes (Mobil), die Existenz eines Bonuscharakters wurde aus Ultra Street Fighter II: The Final Challengers (Switch) verraten, im Rahmen von Sega Forever (Mobil) ist ab sofort The Revenge of Shinobi erhältlich und ein kommender Japan-DLC wurde zu Gundam Versus (PS4) beworben. Das Aufgebot von PlayStation Plus wurde mit einem Video vorgestellt, allerdings wird der Dienst auch bald teurer. Gespannt sein darf man auf den Anime zu Steins;Gate 0, welcher frisch angekündigt wurde, und der Vinyl-Soundtrack zu Persona 5 (PS3, PS4) erhält eine Serie von Making-of-Videos – den ersten Teil findet ihr nun bereits hier.

Zum Abschluss dieser Woche stellen wir euch nun noch die aktuellen Reviews von JPGames vor! Auch wir ließen uns natürlich den bunten Spaß in Splatoon 2 (Switch) (zum Testbericht) nicht entgehen und können ein sehr positives Fazit ziehen. Nintendo gelingt es, an den Vorgänger anzuknüpfen und diesen zu verfeinern. Ebenfalls sehr angetan waren wir vom Prügel-Spektakel Tekken 7 (PS4, Xbox One, PC) (zum Testbericht), der jahrelange Feinschliff zahlt sich hier voll aus. In Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre (Mobil, 3DS) (zum Testbericht) übernimmt nun neu die Tochter von Professor Layton die Hauptrolle, aber am Grundgerüst ändert sich nicht viel, vom Handlungsaufbau und der Spannung her bleibt man aber ein wenig zurück. Ein ruhiges Erkundungsspiel ohne Kämpfe haben wir mit Yonder: The Cloud Catcher Chronicles (PS4, PC) (zum Testbericht) vorgefunden, es wird dabei vor allem gesammelt und erkundet. Die Grafik ist dabei ein Highlight! Trotz einiger guter Ideen ist Fallen Legion: Sins of an Empire (PS4) (zum Testbericht) leider keine runde Sache, die Geschichte kann dabei einige Schwächen auch nicht ausgleichen.