Das war… Kalenderwoche 29/2017

Heute endet die Woche, in welcher die Smartphone-App von Nintendo gestartet ist, welche der Angelpunkt des Online-Konzepts werden soll.

Heute endet die Woche, in welcher die Smartphone-App von Nintendo gestartet ist, welche der Angelpunkt des Online-Konzepts werden soll. Präsentieren wollen wir euch heute auch Interviews mit Tetsuya Nomura zu seinen beiden Großprojekten und Pokémon-Fans können seit wenigen Tagen Spezialeditionen vorbestellen. Zusätzlich können wir euch heute einige Neuankündigungen, viele Videos und unsere drei neuen Reviews bieten. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Diverse Online-Funktionen von Nintendo Switch sollen nicht über die Konsole selber, sondern über eine spezielle Smartphone-App laufen, welche in dieser Woche veröffentlicht wurde. Dies ist natürlich eng verknüpft mit dem Release von Splatoon 2 (Switch), womit Sprachchat und Statistiken für alle Spieler verfügbar werden. Vorerst ist dieser Service noch kostenlos, ab 2018 werden dafür dann aber Gebühren fällig. Wie sind eure bisherigen Erfahrungen mit der Nintendo-App?

Ein viel beschäftigter und entsprechend gefragter Mann ist Tetsuya Nomura, welcher am letzten Wochenende einen neuen Trailer zu Kingdom Hearts 3 (PS4, Xbox One) zeigte. In einem Interview äußerte er sich anschließend zu einer möglichen Switch-Version des Titels und einer Sammlung der Vorgänger für Xbox One. Natürlich drängen sich auch Fragen zum Final Fantasy VII Remake (PS4) auf, aber hier müssen wir uns scheinbar noch eine Weile gedulden. Aktuell plant man nämlich nicht, bald neue Informationen zum Remake zu veröffentlichen. Als Grund nennt Nomura, dass die Entwicklung nun komplett intern laufen würde.

Pokémon-Fans aufgepasst! Am 17. November erscheint Pokémon Ultra Sonne (3DS) und Pokémon Ultra Mond (3DS) bei uns, was natürlich nicht ohne Sondereditionen über die Bühne gehen darf. Derzeit könnt ihr mit den beiden Fan-Editionen und der Dual-Edition gleich drei Stück davon vorbestellen! Wer diese nicht verpassen will, sollte sich also beeilen.

Weiter geht es an dieser Stelle mit einigen Neuankündigungen. Im nächsten Jahr lädt uns Arc System Works zum großen Crossover-Kampf ein mit BlazBlue: Cross Tag Battle. Dabei darf man sich unter anderem auf Charaktere aus BlazBlue, Persona 4 Arena und Under Night In-Birth freuen. Mit Girls und Panzer: Dream Tank Match (PS4) bringt Bandai Namco die nächste Animeserie auf den großen Bildschirm und Arika arbeitet an einem noch namenlosen Fighting-Titel für PlayStation 4. Allerdings veröffentlichte man dennoch schon viel Gameplay-Material dazu! Der erste Trailer wurde zu Our World is Ended (Vita) veröffentlicht und auch zur Sammlung Date A Live: Rio Reincarnation HD (PS4) gibt es ein erstes Video. Nächste Woche steht in Japan mit Dragon Quest XI: In Search of Departed Time (PS4, Switch, 3DS) ein besonderes Highlight an, der Titel wird aktuell mit dem Prolog und zahlreichen TV-Spots beworben. Bei uns sind seit dieser Woche auch wieder einige neue Spiele erhältlich, weswegen wir euch nun die Launchtrailer zu Splatoon 2 (Switch) (Link), Children of Zodiarcs (PS4, PC) (Link) und Yonder: The Cloud Catcher Chronicles (PS4, PC) (Link) zeigen können. Letzterer Titel erhielt sogar noch einen Pre-Launch-Trailer.

Für Asien wurde Taiko no Tatsujin: Drum Session! (PS4) mit englischen Texten angekündigt, dabei handelt es sich um ein Umsetzung von Taiko Drum Master: Session de Dodon ga Don! (PS4), wozu uns ebenfalls ein neuer Trailer erreicht hat. Bereits Ende August erscheint bei uns Yakuza Kiwami (PS4), da wird es natürlich höchste Zeit für einen neuen Gameplay-Trailer! Zu Dragon Ball FighterZ (PS4, Xbox One, PC) gibt es heute ein Gameplay-Video zu einem der Charaktere und aus Sonic Forces (PS4, Switch, Xbox One, PC) gab sich einer der Antagonisten die Ehre. Einen aktuellen Trailer gibt es auch zu Nights of Azure 2: Bride of the New Moon (PS4, Switch, PC, Vita), der Titel wurde in Japan ebenfalls in einem Livestream gezeigt. In die albtraumhafte Welt von The Evil Within 2 (PS4, Xbox One, PC) durften wir ebenfalls eintauchen.

In dieser Woche erschien bereits Antique Carnevale (Mobil) in Japan, zuvor wussten wir noch nicht einmal, für welche Plattform der Titel überhaupt entwickelt wird. Kurz zuvor wurde noch der letzte Hauptcharakter des Spiels präsentiert. Alle Spieler von Pokémon Go (Mobil) bekommen ab sofort endlich die Gelegenheit, legendäre Pokémon zu zähmen, und Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre (3DS, Mobil) ist ab sofort erhältlich, wobei dies vorerst nur für die mobile Version gilt. Ein kleiner Einblick gewährt wurde uns in den zweiten DLC von The Legend of Zelda: Breath of The Wild (Switch, Wii U) und ein Unterstützungsgespräch könnt ihr euch aus Fire Emblem Warriors (Switch, 3DS) ansehen. Zahlreiche neue Kämpfer enthüllt wurden für Marvel vs. Capcom Infinite (PS4, Xbox One, PC) (Link 1, Link 2) und in einem Livestream wurde Monster Hunter XX für Nintendo Switch angespielt. Zu Terra Battle 2 (PC, Mobil) gibt es eine kleine Einführung zu den Charakteren.

Seit einiger Zeit werden nach und nach alle Charaktere aus Iwaihime: Matsuri (PS4, Vita) vorgestellt, in den letzten Tagen waren gleich deren drei (Link 1, Link 2, Link 3) an der Reihe. Ein kurzes Video wurde zu SINoALICE (Mobil) gezeigt und Ys Seven wurde für PCs angekündigt. In der nächsten Woche wird das handgezeichnete Sundered (PS4, PC) veröffentlicht und auch zum Dungeon-RPG The Lost Child (PS4, Vita) gibt es einen neuen Trailer. Ab sofort erhältlich ist Boost Beast (Switch) und die Umsetzung von Dragon’s Dogma: Dark Arisen für PlayStation 4 und Xbox One erhielt einen Trailer spendiert. Zudem steht das nächste große Update zu Dragon’s Dogma Online (PS3, PS4, PC) an, der Titel hat es leider bisher nicht in den Westen geschafft.

Je ein neuer Kämpfer wurde für die Spiele Tekken 7 (PS4, Xbox One, PC) (Link), Street Fighter V (PS4, PC) (Link) und BlazBlue: Central Fiction (PS3, PS4, PC) (Link) angekündigt. Zudem wurde bekannt, dass es das populäre Undertale nun auch noch auf PlayStation 4 und PlayStation Vita schaffen wird und Cosmic Star Heroine ist ab sofort bei GOG erhältlich. Ein DLC-Charakter für Mighty Gunvolt Burst (Switch, 3DS) wurde präsentiert und zu Dissidia Final Fantasy NT (PS4) wurde eine baldige Beta-Phase angekündigt. Das letzte Video für heute zeigt euch einen Blick in die Entwicklung von Life is Strange: Before the Storm (PS4, Xbox One, PC). Die erste Episode erscheint bereits am 31. August!

Zum Schluss gibts jetzt noch die aktuellen Reviews von JPGames! Zunächst haben wir uns intensiv mit der Erweiterung Final Fantasy XIV: Stormblood (PS4, PC) (zum Testbericht) beschäftigt, welche den Titel mit einer starken Geschichte über die Genre-Grenzen hinaus zu einer Empfehlung macht. Für Fans beider Reihen ist das Rollenspiel Accel World VS Sword Art Online (PS4, Vita) (zum Testbericht) geeignet, wenn man aber keinen Bezug zu den Charakteren hat, vermag das mittelmäßige Gameplay zu wenig zu überzeugen. Mit der Portierung Fate/Extella: The Umbral Star (Switch) (zum Testbericht) kann man sich zunächst auf alle DLCs des Originals im Lieferumfang freuen. Auch technisch vermag die Umsetzung zu überzeugen, im Handheld-Modus laufen die Schlachten immer noch flüssig ab.