Obsidian zeigt Gameplay zu Pillars of Eternity 2: Deadfire

Zu Beginn des Jahres startete Obisidian Entertainment die Crowdfunding-Kampagne zu Pillars of Eternity 2: Deadfire. Die Finanzierung war innerhalb...

Zu Beginn des Jahres startete Obsidian Entertainment die Crowdfunding-Kampagne zu Pillars of Eternity 2: Deadfire. Die Finanzierung war innerhalb kürzester Zeit durch, statt benötigter 1,1 Millionen kamen am Ende sogar 4,4 Millionen US-Dollar zusammen.

Bei der E3 2017 präsentierte Obsidian im Rahmen des IGN-Livestreams neues Gameplay. Ihr seht dabei das Todesfeuer-Archipel, auf dem der zweite Teil spielen wird. Zur Erkundung der Oberwelt steht euch ein Schiff zur Verfügung. Erkundungen sollen einen noch größeren Stellenwert einnehmen.

Obsidian verspricht neue Begleiter und eine Story, die sich nach euren Entscheidungen ändert. Zudem soll die Möglichkeit bestehen, die Geschichte aus Pillars of Eternity fortzuführen. Entscheidungen, die ihr im ersten Teil getroffen habt, sollt ihr im zweiten Teil zu spüren bekommen.

via Eurogamer