Das war… Kalenderwoche 25/2017

Auch kurz nach der E3 wird es nicht langweilig, denn Hironobu Sakaguchi hat sein neustes Projekt vorgestellt! Auch die kommende Gamescom...

Auch kurz nach der E3 wird es nicht langweilig, denn Hironobu Sakaguchi hat sein neustes Projekt vorgestellt! Auch die kommende Gamescom ist bereits ein Thema, denn Final Fantasy XV wird dort einen Auftritt haben. Des Weiteren sprach Nintendo über die Zukunft des 3DS und über eine Lokalisierungsankündigung durften wir uns ebenfalls freuen. Apropos Nintendo: Bei einem Event nach der E3 durften wir bereits einige der kommenden Spiele ausprobieren, dazu findet ihr die ersten beiden Berichte zum Schluss dieses Artikels. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Hironobu Sakaguchi hat einen klingenden Namen, deswegen wird man natürlich hellhörig, wenn dieser erstes Material zu einem neuen Projekt präsentiert. Kurz darauf folgte auch schon die offizielle Ankündigung von Terra Battle 2 (PC, Mobil), gefolgt von einem ersten Trailer. Zudem ist mit Terra Wars (PC, Mobil) ein weiterer Titel in der Mache. Ebenfalls weiter geht es mit Terra Battle (Mobil), denn Yoko Taro wird eine Episode zum Spiel beitragen.

Auch ohne Sakaguchi geht es mit Final Fantasy weiter, aktuell ist derzeit Final Fantasy XV (PS4, Xbox One). Hier gab man bekannt, dass man sich zur E3 etwas zurückgenommen habe, um dann zur Gamescom einige schöne Neuigkeiten präsentieren zu können. Bis dahin gibt es zunächst Episode Prompto, dieser DLC wird nächste Woche erscheinen und wurde in einem Trailer nochmals vorgestellt.

Nicht wenige Nintendo-Fans fragen sich derzeit: Wie geht es mit Nintendo 3DS weiter? Wie Reggie Fils-Aimé nun in einem Interview verlauten ließ, befindet sich der bereits etwas in die Jahre gekommene Handheld noch längst nicht auf dem Abstellgleis, denn man plane, das Gerät bis ins Jahr 2018 und darüber hinaus zu unterstützen. Man sieht Nintendo Switch nach wie vor als portable Heimkonsole, welche Nintendo 3DS nicht ersetzen soll.

Den Block mit allen weiteren Videos der Woche können wir mit einer erfreulichen Meldung für den Westen beginnen! Es wurde nämlich bekannt, dass die Remaster-Trilogie .hack//G.U. Last Recode (PS4, PC) auch bei uns noch in diesem Jahr erscheinen wird. Neben einem ersten Trailer dürfen wir uns sogar über deutsche Untertitel freuen! Ebenfalls frisch enthüllt wurde The Inpatient (PS VR) und Compile Heart verwirrt aktuell mit einem Teaser-Trailer, welcher viele Fragen aufwirft. Einen ersten Trailer gibt es heute zu Dynasty Warriors 9 (PS4), dabei wird dies der erste Ableger der Reihe sein, welcher in einer offenen Welt spielt. Ebenfalls die Trailer-Debüts feiern durften in den letzten Tagen Hakoniwa Company Works (PS4) (Link), The Fruit of Grisaia: Side Episode (Vita) (Link) und Under Night In-Birth Exe:Late[st] (PS3, PS4, Vita) (Link). In den letzten Tagen erschienen und je mit einem Launchtrailer bedacht wurden zudem das bezaubernde Ever Oasis (3DS) (Link) und das verstörende Get Even (PS4, Xbox One, PC) (Link).

Auf der E3 war erstmals englisches Gameplay-Material aus Yakuza 6: The Song of Life (PS4) zu sehen, dieses wollen wir euch nun noch nachliefern. Spannend ist ebenfalls ausführliches Gameplay-Material zu Monster Hunter: World (PS4, Xbox One, PC), welches anlässlich eines japanischen Livestreams präsentiert wurde. Zunächst steht in Japan jedoch Ende Juli mit Dragon Quest XI: In Search of Departed Time (PS4, Switch, 3DS) ein anderes, großes Highlight an. Das Spiel hat mittlerweile den Gold-Status erreicht und wurde in einem Livestream und einer Spezialausgabe von Nintendo Direct ausführlich besprochen. Einige sehr frühe Einblicke erhaschen durften wir zudem in Beyond Good & Evil 2 und die Kämpfe aus Dissidia Final Fantasy NT (PS4) wurden uns in einem Tutorial erklärt. Dieses wird jedoch erst im Frühjahr 2018 wirklich relevant, denn so lange müssen wir noch auf den Titel warten.

In Japan erhältlich ist ab sofort Summer Lesson: Allison Snow Seven Days Garden (PS VR), aus diesem Anlass gab es nochmals einen Trailer zum Spiel. Im nächsten Jahr dürfen wir die Triebwerke starten und uns mit Ace Combat 7: Skies Unknown (PS4, Xbox One, PC) in die Lüfte erheben. In den letzten Tagen wurde uns der Titel in mehreren Gameplay-Videos (Link 1, Link 2) präsentiert. Der kommende DLC zu The Legend of Zelda: Breath of The Wild (Switch, Wii U) wurde auf der E3 gezeigt, während uns ein Video zu Miitopia (3DS) Einblicke in das turbulente Spiel gibt. Aus Code Vein (PS4, Xbox One, PC) wurde in erstem Gameplay-Material die Handhabung verschiedener Waffen vorgestellt, einen längeren Gameplay-Einblick gibt es ebenfalls in The Lost Child (PS4, Vita) und wie immer sehenswert ist der neuste Trailer zu Omega Labyrinth Z (PS4, Vita) – mehr noch, weil es dieses Mal sogar englische Untertitel gibt.

Das einst sehr erfolgreich bei Kickstarter finanzierte Bloodstained: Ritual of the Night (PS4, Switch, Xbox One, PC) wurde mit einer Gameplay-Demo auf der E3 präsentiert. Eintauchen durften wir ebenso in die albtraumhafte Welt von White Day: A Labyrinth Named School (PS4, PC) und zu Layton’s Mystery Journey: Katrielle and The Millionaires‘ Conspiracy (3DS, Mobil) gibt es einen Trailer und die Ankündigung einer Rätsel-Kollaboration. Einen Blick in die psychotische Welt von Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4, PC) gibt es ebenso wie ein längeres Gameplay-Video zu Pillars of Eternity 2: Deadfire (PC). Alle Konsolenspieler können sich zudem auf die Pillars of Eternity: Complete Edition (PS4, Xbox One) freuen, welche frisch enthüllt wurde und so den ersten Teil einem noch größeren Publikum zugänglich macht. Ebenfalls sehenswert sind die beiden Gameplay-Demos zu Battle Chasers: Nightwar (PS4, Switch, Xbox One, PC) (Link) und zu The Swords of Ditto (PS4, PC) (Link)!

Einen musikalischen Eindruck von Nights of Azure 2: Bride of the New Moon (PS4, Switch, Vita) liefert uns ein Ausschnitt aus dem Soundtrack, die PlayStation-4-Version wurde uns von Zero Time Dilemma gezeigt und Final Fantasy: Brave Exvius (Mobil) feiert den ersten Geburtstag mit zahlreichen Aktivitäten. DLC wurde in je einem Trailer zu Everybody’s Golf (PS4) (Link) und Dragon Ball Xenoverse 2 (PS4, Xbox One, PC) (Link) ins richtige Licht gerückt. Da die Hitman-IP nach der Trennung von Square Enix nun definitiv bei IO Interactive liegt, bietet man den aktuellen Ableger – HITMAN (PS4, Xbox One, PC) – nun zum kostenlosen Anspielen an. Mit dem letzten Video für heute wollen wir euch das Retroprojekt SEGA FOREVER vorstellen, welches euch in den reichhaltigen Katalog von Sega mit mobilen Geräten eintauchen lässt. Und dies sogar kostenlos!

Damit kommen wir zu den ersten beiden Anspielberichten von JPGames, welche auf einem Post-E3-Event von Nintendo in Frankfurt entstanden sind! Auch von uns mit Spannung erwartet wird natürlich Super Mario Odyssey (Switch) (zum Anspielbericht), welches bei uns einen guten Eindruck hinterlassen konnte. Die großen Welten sind voller Rätsel und Geheimnisse, was zur Erkundung einlädt. In die Schlacht gestürzt haben wir uns ebenso in Fire Emblem Warriors (Switch) (zum Anspielbericht). Wer Fire Emblem mag, wird dabei auf zahlreiche Hommagen zur Reihe treffen, aber das Musou-Prinzip sollte dennoch gemocht werden, wenn man sich einen Kauf überlegt.