Das war… Kalenderwoche 22/2017

Übernächste Woche findet die E3 in Los Angeles statt, weswegen die News zu großen Titeln in diesen Tagen etwas rarer werden, dafür aber...

Übernächste Woche findet die E3 in Los Angeles statt, weswegen die News zu großen Titeln in diesen Tagen etwas rarer werden, dafür aber einige kleinere Ankündigungen getätigt werden, welche sich aus dem großen Getümmel heraushalten wollen. Eine Information zum Final Fantasy VII Remake erreichte uns dann allerdings dennoch! Nach allen Videos der Woche setzen wir dann noch den Schlusspunkt mit insgesamt vier neuen Reviews, einem Messebericht, den Neuerscheinungen im Monat Juni 2017 und einem Gewinnspiel. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Kürzlich wurde Square Enix aktiv und suchte im großen Stil neue Mitarbeiter für das Final Fantasy VII Remake (PS4). Hat man also noch gar nicht richtig mit der Entwicklung begonnen? Nein, der wahre Grund ist, dass man die Entwicklung nun vollständig intern durchführen will, was entsprechendes Personal voraussetzt. Welchen Einfluss diese Maßnahme aber genau hat und was die Gründe dafür sind, darüber kann man nur spekulieren.

Noch vor der E3 enthüllte Square Enix aber auch einen Titel, nämlich Lost Sphear (PS4, Switch, PC) von Tokyo RPG Factory. Dabei wird man sich relativ nahe an I Am Setsuna orientieren, dem ersten Titel des Studios, welches die 16-Bit-Ära wieder aufgreifen will. In einem Ankündigungstrailer konnte man sich davon schon ein genaueres Bild machen.

Es gab aber auch noch ein paar weitere Ankündigungen! So wird mit Little Witch Academia: The Witch of Time and the Seven Wonders (PS4) die entsprechende Anime-Serie in einem Videospiel umgesetzt. Aus dem Indie-Bereich erwarten uns mit Golf Story (Switch) (Link) und Last Day of June (PS4, PC) (Link) ebenfalls zwei vielversprechende Titel, welche man mit je einem Trailer enthüllte. Wir im Westen dürfen uns zusätzlich auf die Lokalisierung von Chaos;Child (PS4, Vita) freuen, geplant ist diese für das dritte Quartal dieses Jahres. Frisch aus Japan gibt es weitere Premieren mit den Debüt-Trailern zu Yomawari: Midnight Shadows (PS4, PC, Vita) (Link), The Lost Child (PS4, Vita) (Link) und Summer Lesson: Allison Snow Seven Days Garden (PS VR) (Link).

Je das Opening könnt ihr euch außerdem zu Under Night In-Birth Exe:Late[st] (PS3, PS4, Vita) (Link) und Jake Hunter: Ghost of the Dusk (3DS) (Link) ansehen. Für alle Kämpfer unter euch erschien in dieser Woche Tekken 7 (PS4, Xbox One, PC) und da durfte natürlich der entsprechende Launchtrailer nicht fehlen. Auf den Release hin führte man die Fans zudem mit einem Video zu den Charakteren, Kampfimpressionen und einer charmanten Retro-Zusammenfassung der bisherigen Story. Ebenfalls erst kürzlich erschienen ist Ultra Street Fighter II: The Final Challengers (Switch), auch hier wollen wir euch noch den Launchtrailer nachliefern.

In der übernächsten Woche ist nicht nur die E3, sondern auch der Release von ARMS (Switch)! Hier gibt es nun ein neues Charaktervideo. Mit dem 15. August hat unterdessen auch Sonic Mania (PS4, Switch, Xbox One, PC) einen konkreten Termin, während uns Shenmue 3 (PS4, PC) mit einem neuen Charakter über die E3-Abwesenheit hinwegtrösten will. Ein aktueller Trailer hat uns aus Japan zu Nights of Azure 2: Bride of the New Moon (PS4, Switch, Vita) erreicht und Dragon Quest X für PlayStation 4 und Nintendo Switch wurde für Japan datiert, was im Rahmen eines Livestreams passierte. Einen ersten Charaktertrailer können wir euch zu God Wars: Future Past (PS4, Vita) präsentieren und zu Summon Night 6: Lost Borders (PS4, Vita) gibt es erste Eindrücke zur englischen Vertonung.

Über neue Charaktere können sich alle Spieler von Fire Emblem Heroes (Mobil) freuen, für etwas Abwechslung für unterwegs sorgt ab sofort aber auch Karpador Jump (Mobil). Neuer DLC wurde zu Senran Kagura: Peach Beach Splash (PS4) gezeigt und Ys Origin ist ab sofort auch für PlayStation Vita erhältlich. In einem Video könnt ihr euch ein Gebiet aus Outcast – Second Contact (PS4, Xbox One, PC) ansehen und die kommende Neuveröffentlichung von Castle of Shikigami (PC) erhielt ein Vorstellungsvideo. Das einst über Kickstarter finanzierte A Hat in Time (PC) soll im kommenden Herbst erscheinen, wie bekanntgegeben wurde.

Aufmerksamkeit erregen konnte die neu angekündigte Switch-Version von Indivisible (PS4, Switch, Xbox One, PC) und das bisher Xbox-One-exklusive Raiden V wird als Director’s Cut auch noch für PlayStation 4 und PCs veröffentlicht werden. Steam-Versionen sind derweil zu Valkyrie Drive: Bhikkhuni (Link) und New Frontier Days: Founding Pioneers (Link) unterwegs, während die kürzlich erschienene Steam-Neuveröffentlichung von Vanquish von einem Entwicklertagebuch begleitet wurde. Ende Juni können wir uns auf Valkyria Revolution (PS4, Xbox One, Vita) freuen, aktuell wurden wir schon einmal neugierig auf die Musik des Spiels gemacht. Einen neuen Auftritt soll Sega in Zukunft haben, aus diesem Grund wurde das „Amazing Sega“-Konzept vorgestellt.

Damit kommen zu den aktuellen Reviews von JPGames! Eher wenig glänzen konnte dabei Operation Babel: New Tokyo Legacy (Vita) (zum Testbericht), der Dungeon Crawler kommt dabei nicht über das Prädikat „Standardkost“ hinaus. Ebenfalls einen eher unterdurchschnittlichen Eindruck hinterlassen hat bei uns Lego City Undercover (PS4, Switch, Xbox One, Wii U, PC) (zum Testbericht), am ehesten lohnt sich dabei noch das Gameplay. Bei der Mischung aus 2D-Fighter und Visual Novel, Guilty Gear Xrd Rev 2 (PS3, PS4, PC) (zum Testbericht), handelt es sich um das Update eines Sequels, dabei kommen auf jeden Fall alle auf ihre Kosten, welche den ursprünglichen Release ausgelassen haben. Eine Anime-Serie haben wir uns mit One Punch Man (zum Bericht) ebenfalls angeschaut, welche ein Highlight darstellt. Visuell beeindruckende Kämpfe, witzige Dialoge und eine hervorragende, deutsche Veröffentlichung liefern gute Argumente für einen Kauf!

Die E3 und auch die Gamescom sind die ganz großen Messen im Gamer-Kalender, aber auch kleinere Veranstaltungen haben ihren Charme. Davon konnten wir uns auf der Role Play Convention 2017 in Köln überzeugen, wie ihr unserem Bericht entnehmen könnt. Spiele testen ohne große Warteschlangen und ein entspanntes Drumrum – beste Voraussetzungen für einen schönen Messe-Tag!

Welche Spiele erscheinen eigentlich im ersten Sommermonat? Dafür haben wir die Neuerscheinungen im Monat Juni 2017 für euch! Auch wenn diverse Freizeitaktivitäten locken, gibt es das eine oder andere Game-Highlight, welches es nicht zu verpassen gilt.

Zockt ihr am PC und benötigt deshalb einen Controller, um gewisse Spiele gemütlich zu zocken? Dann solltet ihr unser Gewinnspiel nicht verpassen! Zusammen mit GOG.com verlosen wir nämlich 5x das Dual Pad Profi Game-Pad, welches mit ein wenig Glück schon bald euch gehören könnte. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!