Yakuza Studio arbeitet an „mehreren neuen Titeln“

In seinem persönlichen Blog verriet Toshihiro Nagoshi, Vater der Yakuza-Reihe, dass er und sein Team von Yakuza Studio gleich an mehreren Titeln...

In seinem persönlichen Blog verriet Toshihiro Nagoshi, Vater der Yakuza-Reihe, dass er und sein Team von Yakuza Studio gleich an mehreren Titeln arbeiten:

Wir haben Yakuza Studio umstrukturiert und beschäftigen uns in diesem Jahr mit mehreren verschiedenen Entwicklungen. Darunter sind sicherlich Projekte, mit denen jeder rechnet. Ich persönlich stecke jedoch viel Energie in neue Entwicklungen und möchte hart arbeiten, sodass ihr tolle Dinge von mir erwarten könnt.

Damit bekräftigt Nagoshi seine frühere Aussage, wonach sich der Neuanfang der Yakuza-Reihe vermutlich über mehrere Spiele erstrecken würde. Yakuza Studio gehört zu Sega und war bislang für die Yakuza-Serie verantwortlich. Ob die Entwickler neben Yakuza nun auch an anderen Marken arbeiten, bleibt abzuwarten.

Der neueste Titel der Hauptreihe, Yakuza 6: The Song of Life, erscheint Anfang 2018 in Europa für PlayStation 4. Wer nicht so lange warten kann, bekommt am 29. August 2017 mit Yakuza: Kiwami Nachschub in Form eines Remasters des ersten Teils für PlayStation 3 und PlayStation 4.

via Gematsu