DONTNOD arbeitet an neuem Life is Strange

Das vor einigen Jahren erschienene Life is Strange, welches euch in Episodenform in die Rolle der jungen Erwachsenen Max Caulfield versetzte...

Das vor einigen Jahren erschienene Life is Strange, welches euch in Episodenform in die Rolle der jungen Erwachsenen Max Caulfield versetzte, die die Fähigkeit hat, die Zeit zurückzudrehen, hat bis dato viele Fans gefunden. Das narrative Spiel konnte durch seine Geschichte und seine Charaktere viele Spieler überzeugen. Entwickler DONTNOD sind die Reaktionen auf ihr Spiel nicht entgangen, und haben in Videoform und schriftlich auf dem Square Enix-Blog eine Danksagung mit einer Überraschung festgehalten.

Glücklich über drei Millionen verkaufte Kopien ihres Spiels und über eine große Spielergemeinde gibt das französische Entwicklerstudio bekannt, dass das Team hinter Life is Strange an einem Nachfolger arbeite. Das Spiel sei schon seit einiger Zeit in Entwicklung, jedoch könne noch keine Informationen genannt werden. Auch zur E3 im Juni sei das Spiel nicht präsent. Es müsse gewartet werden, bis „die Zeit gekommen ist“. Mit Eifer und Elan arbeiten sie daran, ein noch besseres Spiel als ihren Vorgänger zu erschaffen. Für Fans und die, die es werden wollen, heißt es bis dahin: geduldig sein.

Hier könnt ihr euch die Videobotschaft von DONTNOD anschauen:

via Square Enix